Partner von:

Wir gestalten sichere Digitalisierung

secida Header [Quelle: secida]

Quelle: secida

Bei secida unterstützt du Unternehmen dabei, ihre IT-Infrastruktur ganzheitlich zu schützen. Du implementierst zukunftsfähige IT-Komplettlösungen und leitest Transformationsprojekte. Und auch du selbst kannst dich sicher fühlen, denn bei secida arbeitest du in einem wertschätzenden, kollegialen Umfeld, in dem du dich ständig weiterentwickelst.

Deine Karriere bei secida

Wer wird bei secida gesucht?

Besonders gut passt du zu secida mit einem Studium oder Abschluss in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • IT-Sicherheit
  • angewandte Informatik
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik
  • vergleichbare Studiengänge (zum Beispiel angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft)

Aber auch als Quereinsteiger:in mit selbsterlerntem Wissen bist du im Unternehmen willkommen!

Darüber hinaus solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

  • intrinsische Motivation, an technischen Projekten zu arbeiten
  • technisches Verständnis
  • Eigeninitiative
  • hohe Lernbereitschaft
  • Fokus auf Problemlösung

secida schafft es, unterschiedlichste Charaktere nicht nur zu akzeptieren, wie sie sind, sondern ihre individuellen Stärken perfekt zu nutzen und zu verknüpfen. Jeder bekommt die Chance sich einzubringen und jeden Tag nicht nur sich selbst, sondern auch secida ein Stückchen weiterzuentwickeln. Spannende und herausfordernde Themen in einem Team, in dem jeder für den anderen einsteht, wenn es drauf ankommt.

Lea Otten, Consultant

Auf welchen Positionen kannst du bei secida einsteigen?

Student:innen

Während deines Studiums hast du die Möglichkeit, bei secida ein Praktikum oder eine Werkstudierenden-Tätigkeit zu absolvieren. Du arbeitest direkt in Projekten im Bereich der IT-Sicherheit mit. Zu deinen Aufgaben gehört es beispielsweise, Szenarien zu testen, Infrastruktur zu überprüfen und zu verbessern oder virtuelle Maschinen aufzusetzen, um Sicherheitslücken zu finden. Für Werkstudierende besteht die Möglichkeit, direkt nach dem Studium in eine Festanstellung übernommen zu werden.

Absolvent:innen und Professionals

Du bringst Verantwortungsbewusstsein mit und gehst ehrgeizig an neue Herausforderungen heran? Prima, dann bist du bei secida richtig!

Für den Start als Projektmanager:in ist es wichtig, dass du zielstrebig, strukturiert, zuverlässig und eigenständig bist. Deine Sozialkompetenz sowie deine analytischen Fähigkeiten zeichnen dich als kommunikationsstarken Teamplayer aus.

Wenn du als Techniker:in einsteigen möchtest, geht es nicht so sehr darum, wie viele Technologien du beherrschst, sondern inwieweit du bereit bist, dich in neue Technologien einzuarbeiten.

Als (Senior) Manager:in solltest du Erfahrung im Projektmanagement mitbringen. Du stimmst zum Beispiel Anforderungsanalysen mit den Kunden ab und übernimmst eigenverantwortlich die Leitung von Projekten.

Wie kannst du dich bei secida bewerben?

Bewerben kannst du dich online in der Jobbörse von secida. Damit Bewerber:innen den für sie passenden Job finden, sind Stellenprofile mit verschiedenen Schwerpunkten ausgeschrieben. Aber auch Initiativ-Bewerbungen sind bei secida willkommen.

Wenn deine Bewerbung zur ausgeschrieben Stelle passt, führt HR-Managerin Lisa ein erstes Kennenlern-Gespräch mit dir. Hier kannst du selbstverständlich auch deine Fragen stellen und lernst das Unternehmen besser kennen.

Bei Studierendentätigkeiten finden danach in der Regel noch zwei weitere Gespräche statt.

Bei Festanstellungen führst du anschließend noch drei weitere Gespräche.

secida Bewerbungsprozess [Quelle: secida]

Welche Aufgaben erwarten dich bei secida?

Die IT-Beratung secida gestaltet sichere Digitalisierung. Dabei verbindet sie die Vorteile eines jungen, noch kleinen Unternehmens mit der Erfahrung erfolgreicher Manager: innen. Die Berater:innen unterstützen zum Beispiel Unternehmen dabei, das Risiko für Hackerangriffe zu minimieren. secida führt aber auch digitale Transformationsprojekte durch und hilft dabei, IT-Infrastrukturen zentral und standardisiert aufzusetzen.

Das Team von secida hat einen starken Fokus auf IT – alle Mitarbeitenden sind technikaffin und wollen Probleme lösen. Innerhalb dieses Rahmen kannst du zwischen verschiedenen Tätigkeiten wählen, ob IT-Projektmanagement, Technik-Allrounder oder Admin, bei der secida ziehen alle an einem Strang. Die Beratungsbranche ist ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, insbesondere bei einem Start-Up. So hast du täglich die Gelegenheit, dich selbst herauszufordern und dir neues Wissen anzueignen.

Welche Benefits hast du bei secida?

Die Zusammenarbeit in unserem Team ist wirklich besonders: tolle Menschen, starke Geschichten und super Charaktere. Zudem wird viel Wert auf die Themen Empowerment, Verantwortungsübertragung und Weiterbildung gelegt. Wer bei secida investiert, erhält schnell Vertrauen und Verantwortung zurück. Fehler sind erlaubt und normal, Lernen an der Tagesordnung.

Bastian Helms, IT-Projektmanager

Das Miteinander bei secida ist sehr kollegial und freundschaftlich: hier hilft jeder jedem. Die Hierarchien sind flach und jeder kann Ideen und Anregungen einbringen.

Bei sedica profitierst du von sehr flexiblen Arbeitszeiten. In Absprache mit dem Team kannst du dir deine Zeit so einteilen, wie es für dich am besten passt. Du möchtest lieber abends arbeiten und kannst deine Termine entsprechend legen? Dann kannst du gerne mittags länger Pause machen und die Zeit mit Hund, Kind oder dem Hobby verbringen.

Für Festanstellungen:

  • 30 Tage Urlaub
  • marktgerechte Bezahlung
  • Mitarbeitererfolgsbeteiligung
  • Sonderbonus basierend auf Performance
  • bezahlter Sonderurlaub

Für Studierende/Werkstudent:innen:

  • flexible Arbeitszeitanpassung an deine Klausurphase
  • individuelle Betreuung und Entwicklung
  • Übernahme nach Studium möglich

Wie sehen die Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei secida aus?

secida investiert umfangreich in die Entwicklung seiner Mitarbeitenden: Jeder/m Vollzeit-Mitarbeitenden steht pro Jahr ein vierstelliges Weiterbildungsbudget zur Verfügung, dass sie/er individuell einsetzen kann. Mindestens zweimal im Jahr triffst du deine:n Vorgesetzte:n zum Feedback-Gespräch: Ihr legt Entwicklungswünsche und Ziele gemeinsam fest und vereinbart auch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen – sei es zum Thema Projektmanagement, Technologien oder Skill-Entwicklung.

secida im Web

       
nach oben

Von Boni bis Behavior Driven Development: Auf unserer Info-Seite für ITler findest du Tipps fürs Informatikstudium, Berichte über aktuelle Entwicklungen und Insights zu Gehältern und Trends in der Branche.

Veranstaltungen für ITler
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.