Partner von:

Technik für das Leben

Dräger [Quelle: Dräger]

Quelle: Dräger

Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst – als international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik trägt Dräger bereits in der fünften Generation dazu bei, das Leben von Menschen zu schützen, zu unterstützen und zu retten. Übernimm auch du Verantwortung für "Technik für das Leben" und profitiere dabei von der Erfahrung und Leidenschaft für Innovation deiner Kolleg:innen.

Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen Dräger hat sich zu einem globalen, börsennotierten Konzern entwickelt und gehört heute zu den international führenden Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Seine Produkte und Dienstleistungen verbessern die Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt. Dräger ist an der Seite derer, die Leben retten.

Zukunftsweisende Medizin- und Sicherheitstechnik

In der Medizintechnik bietet das Unternehmen unter anderem Beatmungsgeräte für die Intensiv- und Notfallmedizin, Technik zur medizinischen Versorgung von Neugeborenen und digitale Systeme für effizientes Patienten-Monitoring. Außerdem unterstützt Dräger Krankenhäuser bei der Umsetzung einer "Green Hospital"-Strategie. Zum Beispiel arbeitet das Unternehmen daran, dass Anästhesiearbeitsplätze effektiv und umweltbewusst gestaltet und die Emissionen von klimaschädlichen Anästhesiegasen minimiert werden.

Darüber hinaus gilt Dräger als einer der weltweit führenden Hersteller von Personenschutzausrüstungen und Gasmesstechnik. Die Produkte des Konzerns umfassen neben Atemschutzausrüstung und professioneller Tauchtechnik auch tragbare und stationäre Gaswarngeräte. Dank digitaler Systeme, die der Vernetzung von Geräten und intelligenten Softwarelösungen dienen, ermöglicht es Dräger seinen Kunden, Daten zu sichten und zu analysieren und davon ausgehend schnell und sicher zu handeln. Zu diesem Ziel tragen auch Brandübungsanlagen, Trainingskonzepte und Schulungen bei, die Dräger in Kooperation mit seinen Kunden entwickelt.

Unternehmenswerte von Dräger

Dräger ist in über 190 Ländern vertreten und stellt mit diesem weltweiten Netzwerk sicher, dass ein enger Austausch mit den Kund:innen stattfinden kann. Der Anspruch des Unternehmens ist es, verlässliche, langlebige und anwendungsorientierte Produkte zu kreieren. Dräger legt zudem großen Wert auf gegenseitigen Respekt und eine offene Kommunikationskultur.

Der Leitidee "Technik für das Leben" folgt Dräger auch in seinem sozialen Engagement. Mit Geld- und Sachspenden fördert das Unternehmen weltweit Projekte mit den Schwerpunkten Bildung und Soziales und leistet humanitäre Hilfe in Krisengebieten. Außerdem unterstützt Dräger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich auch ehrenamtlich oder sozial engagieren wollen.

Weiterbildung und Talentförderung

Dräger bietet ein Umfeld für selbstbestimmtes Arbeiten und persönliche Entwicklung:

Arbeitsbedingungen

  • Faire Vergütung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Work-Life-Balance
  • 1:1-Unterstützung im Fachbereich
  • Individuelle Einarbeitung und Integration
  • Personalentwicklung, z.B. in Form des digitalen Lernangebots von LinkedIn Learning

Benefits

  • Fachvorträge
  • Geführte Touren durch die Zukunftsfabrik, das Dräger Design Center und die Unternehmensausstellung
  • Networking-Veranstaltungen, speziell auch für Studierende
  • Weiterbildungs- und Freizeitprogramm “LUNA”: Lern eine Sprache, vertief deine IT-Kenntnisse oder verbessere Soft Skills
  • Sport und Fitness: Es gibt verschiedene Präventionskurse und 28 Betriebssportgruppen
  • Praktikanten-Bindungsprogramm Dräger Students.net

Deine Karriere bei Dräger

Die Offenheit, die Innovationskraft und die Leistungsorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Das globale Familienunternehmen profitiert von der internationalen Zusammenarbeit der Teams, denn so kann man Herausforderungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.

Wer wird gesucht?

Besonders gut kannst du dich bei Dräger einbringen, wenn du einen Hintergrund hast in

  • Elektrotechnik, Elektronik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Softwareentwicklung
  • Ingenieurinformatik, Technische Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Mechatronik
  • Sicherheitstechnik, Sicherheitsingenieurwesen
  • Medizintechnik, Biomedizinische Technik
  • Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften
  • Physik
  • Chemie, Verfahrenstechnik

Auch mit einem Studium in Gesundheitswissenschaften, Psychologie, Pädagogik, Kommunikationswissenschaften, Grafik und Medienwissenschaften, (Produkt-)Design oder verwandten Studiengängen bietet Dräger dir Karrieremöglichkeiten.

Einstiegsmöglichkeiten für Studierende

  • Praktikum: Bei Dräger kannst du sowohl vor als auch während deines Studiums ein Praktikum machen (bewirb dich idealerweise drei bis vier Monate im Voraus). Die reguläre Praktikumsdauer beträgt drei bis maximal sechs Monate. Ein Praktikum wird bei Dräger mit 700 Euro brutto bei einer Wochenarbeitszeit von 35 Stunden vergütet. Studierst du bereits im Master, bekommst 850 Euro brutto im Monat.
  • Duales Studium: Das duale Studium bei Dräger findet abwechselnd in Praxis- und Theoriephasen statt. Während den Praxiseinheiten hast du die Möglichkeit, bei großen Projekten mitzuwirken.
  • Abschlussarbeit (Bachelor und Master): Du kannst dich auf offene Ausschreibungen für eine Abschlussarbeit über das Online-Bewerbungsportal bewerben. Dabei ist es nicht zwingend erforderlich, dass du bereits ein Praktikum bei Dräger absolviert hast. Allerdings kannst du im Anschluss an ein Praktikum eigene Themenvorschläge für eine Abschlussarbeit einbringen. Deine Arbeitszeiten kannst du individuell mit dem Fachbereich festlegen.
  • Berufsbegleitender Master oder Doktor: In Einzelfällen ist es bei Dräger auch möglich, eine Master- oder Doktorarbeit berufsbegleitend zu schreiben. Dafür brauchst du die Zustimmung deines Vorgesetzten.

Absolventen und Berufserfahrene

Für Absolventen und Berufserfahrene bietet Dräger verschiedene Stellenprofile. In unternehmensübergreifenden, mehrtägigen Onboarding-Programmen holst du dir schnell einen Überblick über das gesamte Unternehmen und knüpfst Kontakte in verschiedene Abteilungen. Außerdem profitierst du von Schulungen, die individuell auf deine Erfahrungen und dein Aufgabengebiet abgestimmt sind. Dein Einstiegsgehalt rangiert zwischen 57.000 bis 75.000 Euro brutto im Jahr.

Folgende Berufsfelder stehen dir bei Dräger offen:

Deine Bewerbung bei Dräger

1. Bewirb dich im Online-Bewerbungsportal auf eine oder mehrere Ausschreibungen. Folgende Unterlagen benötigst du dafür:

  • Kurzes Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse (und eventuell aktuellen Notenspiegel)
  • Angaben über deinen Wunsch-Eintrittstermin und gegebenenfalls den gewünschten Arbeitszeitraum

2. Wenn dein Profil zu einem Stellenangebot passt, wirst du zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dräger möchte dich gerne so kennenlernen, wie du bist, zeige dich gern ganz authentisch!

Für den Direkteinstieg wirst du zu mehreren Vorstellungsrunden eingeladen (mit der Personalabteilung und der Führungskraft des Fachbereichs), bei einem Praktikum oder einer Werkstudentenstelle findet lediglich ein Vorstellungsgespräch statt.

Dräger ist preisgekrönt

  • Student Most Attractive Employers, Germany, Universum 2021
  • Clevis (4 Stars) Future Talents Report
  • Fair Company 2021
  • Fairer Arbeitgeber für Fachkräfte 2020, trendence
  • Young Professional Most Attractive Employers, Germany, Universum 2020
  • Wertvoller Arbeitgeber mit sehr hohem Beitrag zum Gemeinwohl (1. Platz), Wirtschaftswoche 2020
  • Attraktivster Arbeitgeber für Young Professionals 2019 in Elektrotechnik und Elektronik, trendence

Dräger im Internet

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren