Partner von:

Innovationsfinder gesucht!

Quelle: unsplash.com, Ali Inay

Bring dein Talent als Innovationsfinder, Technikbegeisterter oder Neudenker Tag für Tag ein. Als Trainee bei der Deutschen Telekom gestaltest du, nach Abschluss deines Studiums, die digitale Zukunft, um das Leben von Menschen auf der ganzen Welt zu bereichern. Welche Aufgaben ein Trainee hat, berichtete Jonathan während des Traineebrunchs.

Im eindrucksvollen Konferenzraum in der Konzernzentrale Bonn begrüßten wir 20 junge Männer und Frauen, die ihr Hochschulstudium abgeschlossen haben, oder sich in den letzten Zügen befinden. Ziel war es, ihnen das Traineeprogramm Start Up! der Telekom bei einem gemeinsamen Brunch vorzustellen. Ein Team aus Mitarbeitern des HR-Marketings und des Recruitings gaben den Teilnehmern eine Einführung in das 18-monatige Programm.

Es besteht aus mehreren Praxiseinsätzen und ist mit aktuellen Projekten verzahnt. Die Trainees haben die Möglichkeit, ihr Aufgabengebiet gezielt selbst zusammenzustellen und in den verschiedensten Bereichen Erfahrungen zu sammeln. Im Programm ist auch ein Auslandsaufenthalt vorgesehen. Nach Abschluss des Traineeprogramms werden die Teilnehmer in einer Business Unit übernommen.

Im Anschluss an die Präsentation haben sich alle Teilnehmer vorgestellt und die Möglichkeit genutzt, das einladende Frühstücksbuffet zu testen. Die ungezwungene Atmosphäre wurde genutzt, um konkrete Fragen zu stellen oder auch in kurzen Einzelgesprächen herauszufinden, ob die Deutsche Telekom ein geeigneter Arbeitgeber ist. 
 
Unterstützt wurde das HR-Marketing-Team von zwei Kollegen aus der Business Unit Technology and Innovation. Gordon Borst (Board Member) und Jonathan Gößmann (Board Member) zeigten den interessierten Studenten in einer fesselnden und abwechslungsreichen Präsentation die neusten Innovationen. Ein Kernthema war zum Beispiel 5G.

Darüber hinaus berichteten Jonathan und Roman, die derzeit das Traineeprogramm durchlaufen, über ihre Erfahrungen mit dem Programm. Getreu dem Motto #lifeisforsharing bekamen die potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten einen guten Einblick aus erster Hand und konnten die Trainees im Plenum oder in Einzelgesprächen mit Fragen löchern. 
 
Zum Abschluss konnte jeder Kandidat seine Kontaktdaten hinterlassen und somit auch im Nachgang Informationen erhalten. Viele nutzten die Möglichkeit, sich über LinkedIn zu vernetzen, um aktuelle Themen und Veranstaltungen nicht zu verpassen. 
 
Es war ein spannender und informativer Vormittag, nicht nur für unsere Gäste, sondern auch für unsere Recruiter und HR-Marketing-Kollegen. Wir freuen uns jetzt schon, den ein oder anderen im Jahr 2020 im Traineeprogramm wiederzusehen.

Hast auch du Interesse, Mitarbeiter der Telekom persönlich kennenzulernen oder möchtest konkrete Fragen zum Traineeeinstieg stellen? Dann schau doch bei einem der nächsten Telekom-Events vorbei oder kontaktiert die Experten.

Dieser Artikel wurde e-fellows.net von der Deutschen Telekom zur Verfügung gestellt. Hier geht's zur Originalversion.

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren