Partner von:

Ein Arbeitgeber für Macher und Denker

Pepsi, 7Up oder Lipton Eistea – die Getränke von PepsiCo hat wohl jeder schon mal probiert. Der zweitgrößte Nahrungsmittelkonzern der Welt wurde bereits als "Global Top Employer" ausgezeichnet und bietet Wirtschafts- und MINT-Absolventen spannende Einstiegsmöglichkeiten – beispielsweise im Marketing, Sales oder Supply Chain.

Ein Ort für dich und deine Art zu arbeiten. Wenn du dein einzigartiges Talent bei PepsiCo einbringst, wirst du eine offene Kultur vorfinden, die dir hilft, zu wachsen, zu lernen und dich zu entwickeln.

Zivilgesellschaftliches Engagement

Mit pep+ will PepsiCo positive Maßnahmen für den Planeten und die Menschen vorantreiben:

  • "POSITIVE ​AGRICULTURE"​: PepsiCo arbeitet daran, Rohmaterialien und Zutaten so zu beschaffen, dass sich die Ressourcen regenerieren können und die landwirtschaftlichen Gemeinschaften gestärkt werden.
  • "POSITIVE​ VALUE CHAIN": Bei der unternehmensinternen Nachhaltigkeitsstrategie betrachtet PepsiCo alle Stufen der Produktion einzeln sowie entlang der Wertschöpfungskette, also innerhalb des gesamten Produktionsprozesses. Pepsi möchte mit einer "Positive Value Chain" eine Netto-Null-Emission der gesamten Wertschöpfungskette erreichen – und das bereits bis 2040.
  • "POSITIVE​ CHOICES": Die Lebensmittel- und Getränkeprodukte von PepsiCo sollen nicht nur für den Planeten, sondern auch für die Menschen und ihre Gesundheit eine gute Wahl sein. Daher heißt die dritte Nachhaltigkeitssäule "Positive Choices". PepsiCo verbessert fortlaufend die Auswahl der Produktzutaten und ersetzt entsprechende Inhaltsstoffe durch Zutaten, die besser für den Planeten und die Gesundheit sind.

Die Förderung von Vielfalt und sozialem Engagement ist nicht nur für die Gesellschaft das Richtige, sondern auch für PepsiCo selbst. Dieses Verständnis kommt in der Vision "Winning with Purpose" zum Ausdruck.

Preise und Auszeichnungen

Das Top Employers Institute hat PepsiCo erstmals als "Global Top Employer" ausgezeichnet und damit als einen der weltweit 16 besten Arbeitgeber. In Deutschland gehört PepsiCo erneut zu den Top-3-Arbeitgebern des Landes und hat zum elften Mal in Folge die Zertifizierung als "Top Arbeitgeber" erhalten. Insgesamt wurde PepsiCo in diesem Jahr in 22 Ländern ausgezeichnet. Damit gehört das Unternehmen offiziell zu den Firmen, die sich ganz besonders dafür einsetzen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns zu stellen und ihnen ein herausragendes Arbeitsumfeld zu bieten.

Einstiegsoptionen für Studierende

PepsiCo sucht innovative Macher und Denker, die bereit sind, global-denkende Führungskräfte der Zukunft zu werden. Die Campus-Programme sind so konzipiert, dass sie dir eine gute Lern- und Entwicklungsgrundlage bieten. Gesucht werden Talente aus verschiedenen Fachbereichen, wie zum Beispiel Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre mit verschiedenen Schwerpunkten (beispielsweise Marketing oder Supply Chain), aber auch Ingenieurwissenschaften und Informatik.

PepsiCo sucht Talente für folgende Geschäftsbereiche:

  • Finance
  • Marketing
  • Supply Chain
  • HR
  • Vertrieb (Außendienst, Key Account Management, Away From Home)
  • E-Commerce
  • Demand Acceleration
  • Strategy/Transformation

Einstiegsoptionen für Absolvent:innen

PepsiCo hat bei der Einstellung keine Präferenz zwischen Bachelor- oder Master-Absolvent:innen beziehungsweise zwischen Uni- oder FH-Absolvent:innen. Manage wichtige Projekte, lass dich von erfahrenen Mentoren coachen und teste deine großartigen Ideen an globalen Marken. Bring deine einzigartige Perspektive ein. Bring Neugierde mit. Bring Einfallsreichtum und Tatkraft mit. PepsiCo gibt dir eine Plattform, um auf globaler Ebene etwas zu wagen.

Einstiegsoptionen für Professionals

Berufserfahrene Professionals haben vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – egal ob im Bereich Marketing, Sales oder Supply Chain. PepsiCo unterstützt seine Mitarbeiter:innen durch Mentoring, Coaching und individuelle Entwicklungsprogramme (abhängig von Rolle und Funktion), ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Ideen stehen im Vordergrund, nicht Titel. Was zählt bist du – deine Perspektive, dein Einfallsreichtum, deine Ambition.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

PepsiCo Bewerbungsprozess [Quelle: PepsiCo]

Fünf Gründe, ein Teil von PepsiCo zu werden:

  1. Flexibilität: Ob im Home Office oder im Büro, bei uns arbeitest du flexibel – für eine ausgewogene Work-Life-Balance.
  2. Work global, stay local: Du arbeitest mit internationalen Kolleg:innen im zweitgrößten Nahrungsmittelkonzern der Welt und das aus der schönen Rhein-Main-Region.
  3. Nachhaltigkeit: Einer der Hauptbestandteile der Unternehmensstrategie, denn PepsiCo will langfristig zu einem nachhaltigen Nahrungsmittelsystem beitragen.
  4. Kultur: PepsiCo setzt sich gemeinsam aktiv für eine inklusive, dynamische und offene Kultur ein, in der jede:r zu Wort kommt und mitbestimmen kann.
  5. Development: Auf dich warten vielfältige Karriereoptionen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in der DACH Business Unit oder international.

Kontakt

Franziska Stengele
Talent Acquisition/Human Resources
Tel. + 49 6102-7490
E-Mail: franziska.stengele@pepsico.com
Zur Website: 
https://www.pepsico.de/ 
https://www.pepsico.de/karriere

PepsiCo im Internet

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.