Partner von:

"Mit Vollgas zur Führungsposition"

Du hast gerade das Studium beendet und bereits Ambitionen, Führungskraft zu werden? Diese fünf Teilnehmer des Management-Trainee Operations Programms bei Sixt zeigen dir, wie du nach neun Monaten deine eigene Filiale leiten kannst.

Sixt Trainee Vladislav [Quelle: Sixt]

Mein Name ist Vladislav Khanoukovitch, ich bin 25 Jahre alt und Management-Trainee Operations bei Sixt. Als Schweriner bin ich zwar fest in Norddeutschland verwurzelt - doch zum Studium hat es mich in die Ferne gezogen. Deshalb habe ich interkulturelle Kommunikation in Minsk, Weißrussland studiert. Wieder zurück in Deutschland folgte ein BWL-Studium an der IBS Lippstadt - inklusive Auslandssemester in Großbritannien.

Der Ablauf des Traineeprogramms ist sehr abwechslungsreich. In jeder der einzelnen Phasen lernt man Neues dazu, und es gilt, immer neue Herausforderungen und Aufgaben zu meistern. Doch dank der Schulungen, die regelmäßig stattfinden, ist man bestens darauf vorbereitet. Das Besondere an der Arbeit bei Sixt ist, dass man von Anfang an viel Verantwortung übernimmt und auch sehr viel selbstständig arbeitet. Man bekommt die Möglichkeit, selber Entscheidungen zu treffen. Außerdem empfinde ich im Zuge meiner Stationen in den unterschiedlichen Filialen das Arbeiten mit den Kollegen als sehr angenehm. Es herrscht ein tolles Betriebsklima! Auch in stressigen Situationen gelingt es uns, im Team eine Lösung zu finden und die Probleme zu meistern.

Mein Karrieretipp an mein 18-jähriges Ich: Wenn man früh Verantwortung übernehmen und etwas bewegen möchte, dann ist man bei Sixt genau richtig!

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren