Partner von:

Sprungbrett für deine Forscherkarriere

Michigan State University Campus [Quelle: Michigan State University]

Quelle: Michigan State University

Das Promotionsprogramm in Accounting and Information Systems des Eli Broad College of Business an der Michigan State University, eine der renommiertesten staatlichen Universitäten in den USA, legt das theoretische und methodische Fundament für eine erfolgreiche wissenschaftliche Karriere. Im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten widmen Studierende sich der empirischen Erforschung diverser Themenbereiche wie Corporate Governance, Strategische Unternehmensführung und Performance Management, Unternehmensbesteuerung sowie Assurance.

Im Vergleich mit Promotionsstudiengängen im deutschsprachigen Raum zeichnet sich das Promotionsprogramm "Ph.D. in Accounting" der Michigan State University durch folgende Pluspunkte aus:

  • Aussicht auf eine hervorragend dotierte Professur an einer renommierten Universität in den USA oder weltweit
  • intensive und individuelle Betreuung durch international renommierte Professor:innen
  • Freiraum zum schwerpunktmäßigen Verfolgen der eigenen Forschungsinteressen und zur Durchführung der eigenen Forschungsarbeiten mit dem Ziel der Publikation in den renommiertesten wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • minimale Lehrverpflichtungen und keine administrativen Aufgaben
  • finanzielle Unterstützung durch Stipendien und Tuition Waiver

Im den ersten zwei Jahren des Promotionsprogramms belegst du Graduiertenkurse in den Bereichen Mikroökonomie und Ökonometrie sowie fachspezifische Kurse zu den Themengebieten Financial Reporting, Steuern, Controlling und Wirtschaftsprüfung. Die Kurse werden geleitet von Spitzenforscher:innen in den jeweiligen Fachgebieten. Neben dem Kursprogramm erarbeitest du bereits Forschungspapiere und beginnst deine eigene Dissertationsschrift. Nach Abschluss der Kurse widmest du dich als Doktorand:in ausschließlich deinen eigenen Forschungsarbeiten, und dies stets in enger Zusammenarbeit mit den Professor:innen der Fakultät. Die Professor:innen des Department of Accounting and Information Systems der Michigan State University gehören zu den forschungsstärksten in ihren Fachgebieten weltweit. Nähere Informationen zu den Professor:innen der Fakultät findest du hier: https://broad.msu.edu/phd/accounting/faculty/

Im fünften Jahr liegt der Fokus auf dem Abschluss der Dissertation und dem Erreichen einer Professor:innenstelle im Tenure-Track an einer international renommierten Universität in den USA oder weltweit. Die Absolvent:innen erhielten solche Stellen zum Beispiel an der Harvard University (Boston), Georgetown University (Washington, D.C.), Frankfurt School of Finance & Management, National University of Singapore, Southern Methodist University (Dallas), Texas, University of Florida (Gainesville), Georgia State University (Atlanta) sowie der Johns Hopkins University (Baltimore).

Das jährliche Einstiegsgehalt für eine Assistant-Professor:innenstelle an einer US-Forschungsuniversität beläuft sich derzeit auf 250.000 bis zu 280.000 US-Dollar.

Weitere Informationen zum Promotionsprogramm findest du unter https://broad.msu.edu/phd/accounting/.

Erfahrungsbericht einer Absolventin

Nach meinem Master-Abschluss an der Frankfurt School of Finance & Management habe ich an der Michigan State University promoviert – einer der besten Universitäten für eine Promotion im Bereich Management Accounting. Sie bot mir auch die Möglichkeit, mit Wissenschaftlern aus den USA, Deutschland und verschiedenen nordamerikanischen und europäischen Ländern zusammenzuarbeiten. Mit der Unterstützung der Professoren konnte ich eine Stelle als Assistant Professor an der Georgetown University antreten – einer renommierten Universität im Herzen von Washington, D.C. Meine Erfahrungen waren absolut erfüllend – im Nachhinein würde ich auf jeden Fall alles wieder genauso machen!

Aishwarrya Deore, Assistant Professorin, Georgetown University, Washington, D.C.

Bewerbungsverfahren und Anforderungen

Die formelle Bewerbungsfrist ist alljährlich der 15. Januar. Jedoch werden bereits zum 1. Dezember Bewerbungen sondiert. Daher ist eine frühere Bewerbung empfehlenswert. Die Entscheidung über die Zulassung erfolgt im Frühjahr. Das Programm beginnt im folgenden August.

Ein:e Bewerber:in muss folgendes mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Master-Studium oder eine äquivalente akademische Qualifikation im Bereich Accounting, Finance, Economics oder Management
  • hervorragende akademische Leistungen
  • GMAT-Score von mindestens 600 Punkten. Die Doktorand:innen haben typischerweise einen Score zwischen 700-750.
  • TOEFL-Score von mindestens 600 (Papier-), 250 (Computer-), or 100 (Internetversion) Punkten
  • mehrere Empfehlungsschreiben deiner akademischen und beruflichen Mentor:innen
  • einen überzeugenden persönlichen Essay über deine Motivation eine Promotion zu verfolgen

Weitere Informationen zu den Zulassungskriterien findest du unter https://broad.msu.edu/phd/accounting/admissions/.

Wenn du dich bewerben möchtest, reichst du deine Bewerbungsunterlagen unter https://explore.msu.edu/apply/ ein.

Studiengebühren

Die Studiengebühren für das Promotionsprogramm werden durch ein Scholarship zur Gänze abgedeckt. Zusätzlich erhalten die Studierenden ein Stipendium in Höhe von jährlich ungefähr 33.000 US-Dollar sowie eine Krankenversicherung.

Studiendauer

Das Promotionsstudium ist auf fünf Jahre ausgelegt, um Promovierenden ausreichend Zeit zu geben, ein wettbewerbsfähiges Portfolio an Forschungsarbeiten zu entwickeln. Bei ausgezeichnetem Fortschritt kann bereits auch nach vier Jahren graduiert werden.

Für nähere Informationen kannst du eine E-Mail mit deinem CV an die Kontaktpersonen schicken – gerne auch in Deutsch.

Kontakt

Dr. Martin Holzhacker | E-Mail: mkh@msu.edu
Dr. Mario Schabus | E-Mail: schabusm@msu.edu

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.