Gebäude der Technischen Hochschule Mittelhessen

Master-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen: Fernstudienzentrum der Technischen Hochschule Mittelhessen

Absolviere das Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen am Fernstudienzentrum der Technischen Hochschule Mittelhessen neben deiner Berufstätigkeit oder aus dem Ausland. 

Bewerbungsfrist
15.01. & 15.07.
Standort
Friedberg
Studiengebühren
2.400 Euro
Studienphase
Master

Wer ist die Technische Hochschule Mittelhessen?

Das FSZ wurde im Jahr 1999 am Standort Friedberg gegründet und weist mehr als 20 Jahre Erfahrung und über 1740 erfolgreiche Absolvent:innen auf. Das berufsbegleitende Master-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen (MBA Eng.) des Fernstudienzentrums (FSZ) ist ein Angebot der Technischen Hochschule Mittelhessen in Kooperation mit dem Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund (zfh).

Der Master in Wirtschaftsingenieurwesen der Technische Hochschule Mittelhessen im Überblick

Wann beginnt das Studium an der Technische Hochschule Mittelhessen?

Der Studiengang startet halbjährlich jeweils zum Winter- und Sommersemester.

Wie lange dauert das Studium an der Technische Hochschule Mittelhessen?

Das Studium dauert drei Studiensemester plus ein Thesis-Semester.

Wieviel kostet das Studium an der Technische Hochschule Mittelhessen?

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen im ersten, zweiten und dritten Studiensemester sowie im vierten Thesis-Semester jeweils 2.400 Euro.

Es stehen dir maximal sechs Urlaubssemester zur Verfügung. Die Gebühr für jedes Urlaubssemester beträgt 150 Euro. In einem Urlaubssemester dürfen zwar keine Leistungen erbracht werden, die Teilnahme an Veranstaltungen ist dennoch möglich.

Die Buchung von Wiederholungssemestern ermöglicht es dir, Leistungen zu erbringen, die bislang nicht abgelegt konntest. Die Zahl dieser Semester ist nicht begrenzt, die Gebühr beträgt 600 Euro.

Ein kostenfreies Zusatzsemester können Studierende buchen, die ihre Thesis-Arbeit im Thesis-Semester nicht abschließen können und noch ein weiteres Semester benötigen, um die Arbeit fertig zu stellen und das Kolloquium abzulegen. Für ein kostenfreies Zusatzsemester musst du nur den Semesterbeitrag zahlen.

Semesterbeitrag

Zuzüglich zur Studiengebühr jedes gebuchten Semesters wird der Semesterbeitrag für das Studentenwerk, AStA und Verwaltung fällig. Er beläuft sich aktuell auf circa 106 Euro pro Semester. Die Studiengebühr wird jeweils nach der Buchung eines Semesters fällig. Schließt du dein Studium in vier Semestern ab, zahlst du insgesamt 10.000 Euro. Zusätzlich anfallende Kosten, wie Fahrtkosten nach Friedberg oder Übernachtungskosten, sind nicht berücksichtigt. Diese Kosten können steuerlich geltend gemacht werden.

Was sind die Studieninhalte an der Technische Hochschule Mittelhessen?

Das Studium setzt sich aus einem Basisstudium sowie einem Studienschwerpunkt nach Wahl zusammen.

Inhalte im Basisstudium: 

  • Überfachliche Sachkompetenz 
  • Ausgewählte Management-Elemente 
  • Betriebliche Funktionsbereiche 
  • Soft Skills 
  • Finanz- und Rechnungswesen 
  • Management-Techniken

Studienschwerpunkte zur Auswahl

  • Controlling 
  • Facility Management
  • Marketing
  • Supply Chain Management 
  • Technikmanagement

Das Studium schließt du mit der Masterarbeit und der mündlichen Abschlussprüfung im vierten Semester ab.

Curriculum

Das Studium besteht aus sechs Basismodulen, die während des ersten und zweiten Semesters angeboten werden. Im dritten Semester belegst du ein gemeinsames Modul und den individuell gewählten Studienschwerpunkt. Das Studium schließt du mit dem vierten Semester, dem Thesis-Semester, ab. Jenes umfasst – neben einem Leistungsnachweis – die Thesis-Arbeit und das Kolloquium.

Leistungsnachweise

Als Leistungsnachweise sind sowohl die klassischen Klausuren als auch Hausarbeiten (schriftliche Ausarbeitung, vorlesungsbegleitende Übung, Einsendeaufgabe und Präsentation) für die verschiedenen Module eingeplant. Hausarbeiten werden je nach Modul einzeln oder als Gruppenarbeit erstellt.

Die Klausuren schreibst du am Hochschulstandort in Friedberg. Als Student:in im Ausland hast du die Möglichkeit, Klausuren stattdessen an einer geeigneten Einrichtung, wie dem Goetheinstitut oder einer deutschsprachigen Botschaft, zu absolvieren.

Solltest du einen festgelegten Termin nicht wahrnehmen können, kannst du Leistungsnachweise auch in einem Folgesemester ablegen.

Was ist die Unterrichtssprache an der Technische Hochschule Mittelhessen?

Deutsch

Was bietet die Technische Hochschule Mittelhessen?

  • Im Ausland studieren: Du kannst dein Studium komplett oder teilweise im Ausland absolvieren. Für ein erfolgreiches Studium sorgen ein regelmäßiger Austausch mit Mitstudierenden in Deutschland und die Möglichkeit, jederzeit auf die Studienmaterialien und Informationen auf der Studierendenplattform zugreifen zu können. Klausuren kannst du bei einer geeigneten Einrichtung – einem Goetheinstitut oder einer deutschsprachigen Botschaft – abgelegt werden. Das Thesis-Kolloquium kann per Videokonferenz erfolgen.
  • Individueller Schwerpunkt: Im dritten Semester wählst du einen von fünf Studienschwerpunkten: Controlling, Marketing, Facility Management, Supply Chain Management oder Technikmanagement. Auf Wunsch kannst du einen weiteren Schwerpunkt belegen. Auf dem Abschlusszeugnis wird jedoch lediglich ein Schwerpunkt ausgewiesen. Zusätzlich belegte Module werden in Zertifikaten bescheinigt

Was bietet der Master in Wirtschaftsingenieurwesen der Technische Hochschule Mittelhessen?

  • International anerkannter Grad: Das deutschsprachige Master-Fernstudienprogramm Wirtschaftsingenieurwesen wurde für zukünftige Fach- und Führungskräfte mit breiten Einsatzfeldern in Industrieunternehmen aller Wirtschaftszweige sowie in Handels- und Dienstleistungsunternehmen konzipiert. Studierende schließen das Studium mit dem international anerkannten akademischen Grad "Master of Business Administration and Engineering (MBA Eng.)" ab. 
  • Akkreditierter Studiengang: Der Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit Abschluss MBA Eng. wurde erstmals im Jahr 2007 durch die Agentur AQAS e.V. (Agentur zur Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) akkreditiert und ist bis 2028 reakkreditiert.
  • Unternehmerisches Skillset: Während des berufsbegleitenden Studiums erarbeitest du dir wichtige Fach- und Methodenkompetenzen sowie Schnittstellenkompetenzen. Diese interdisziplinären Qualifikationen ermöglichen eine kompetente Einschätzung komplexer unternehmerischer Aufgaben.
  • Zugang zum höheren Dienst: Nach 120 ECTS-Punkten und vier Semestern Regelstudienzeit erhalten Absolvent:innen den Zugang zum höheren Dienst sowie das Recht zur Promotion an einer Universität.

Weitere Studienangebote des FSZ

Folgende Master-Fernstudiengänge, die alternativ auch mit einem Abschlusszertifikat oder als einzelne Module studiert werden können, bietet das FSZ an (abweichende Studiengebühren):

Welche Anforderungen gelten für ein Studium an der Technischen Hochschule Mittelhessen?

Direkte Zulassung zum Master-Fernstudium:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mindestens einjährige einschlägige* Berufspraxis nach dem Erststudium

Zulassung zum Zertifikat-Fernstudium mit der Option zum Wechsel in das Master-Fernstudium:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mindestens einjährige einschlägige* Berufspraxis

Die Ergänzung des Zertifikat-Fernstudiums zum Master-Abschluss ist durch eine erfolgreich abgelegte Eignungsprüfung möglich, wenn die Zulassungsvoraussetzungen dazu erfüllt sind.

Zulassungsvoraussetzungen zur Eignungsprüfung:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mindestens dreijährige einschlägige* Berufspraxis
  • Hochschulzugangsberechtigung (HZB), wie beispielsweise Fachhochschulreife, Abitur, Meister- oder Technikerabschluss oder Weiterbildungen nach § 53 und 54 BBiG.

*Einschlägige Berufspraxis bedeutet eine Tätigkeit im ingenieurwissenschaftlichen, technischen oder elektrotechnischen Bereich.

Was macht die Technische Hochschule Mittelhessen besonders?

Im Fernstudienzentrum sind rund 40 Dozierende tätig, 30 davon sind Professor:innen aus drei Universitäten und zehn Fachhochschulen. Weitere Dozent:innen stammen aus der freien Wirtschaft.

Drei Mitarbeiter:innen ergänzen das Team um die beiden Studiengangsleiter, Prof. Dr. Wolfgang Arnold und Prof. Dr.-Ing. Klaus Schuchard.

Aktuell sind mehr als 600 Studierende am Fernstudienzentrum immatrikuliert. Die Absolvent:innen stammen unter anderem aus Deutschland, China, der Türkei, Großbritannien, Polen, der Schweiz, Österreich, Russland, den Niederlanden, Weißrussland, Belgien, Kamerun, der Ukraine, Kroatien und den USA.

Mein Fernstudium – Erfahrungen von Studenten und Alumni

Einige Erfahrungsberichte und Videokommentare zum Studium im FSZ findest du auch auf der Website des FSZ.

Wie kannst du dich bei der Technische Hochschule Mittelhessen bewerben?

Die Anmeldung zum Studium erfolgt am zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund in Koblenz – und nicht direkt über die Technische Hochschule Mittelhessen. Wenn du vorab eine individuelle Studienberatung oder weitere Informationen wünscht, setze dich bitte mit dem Fernstudienzentrum in Verbindung.

Das zfh ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland und nach DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich zertifiziert. Das zfh ist für die Anmeldung zum Studium, die Rückmeldung zu Folgesemestern und die Ausstellung der Gebührenbescheide für die Weiterbildungsgebühr zuständig. Die Weiterbildungsgebühren zahlst du an das zfh und den Semesterbeitrag direkt an die Technische Hochschule Mittelhessen.

Die Anmeldung zum Studium erfolgt in vier Schritten:

  1. Online-Anmeldung am zfh
  2. Bewerbungsunterlagen (gemäß Checkliste) an das zfh senden
  3. Zahlung der Studiengebühr an das zfh
  4. Zahlung des Semesterbeitrags an die Technische Hochschule Mittelhessen

Die Module des Curriculums

Es war eine der größten Herausforderungen in meinem Leben, aber ich möchte anderen Ausländern, die sich wegen des Master-Studiums in Deutschland noch unsicher sind sagen, dass es machbar ist.
Kiryl Ranko, ehem. Master-Student

Kontakt

Studiengänge, die dich auch interessieren könnten