Partner von:

Dein praxisnaher Master an einer traditionsreichen Grande École

EDHEC, Lille, Studium

Quelle: EDHEC

Als innovative Talentschmiede bereitet die EDHEC ihre Studenten auf eine internationale Karriere in der Wirtschaft und dem Finanzsektor vor. Individuelle Förderprogramme, praxisnahe Case-Studies und ein riesiges Alumni-Netzwerk runden das breite Master-Angebot ab.

Die EDHEC Business School hat sich als traditions- und innovationsreiche Grande École für zukünftige Führungskräfte in der Wirtschaft einen Namen weit über die Grenzen Frankreichs hinaus gemacht. Die Universität trägt die Triple-Crown-Akkreditierung von EQUIS, AACSB und AMBA – eine Qualitäts-Auszeichnung, die nur 89 von insgesamt 14.000 Business Schools weltweit vorweisen können.

Auch in Rankings weiß die EDHEC zu überzeugen: U-Multirank kürt die Hochschule zur besten Business School Frankreichs. Auch bei der "Financial Times" schafft es die EDHEC seit Jahren unter die Top 15 der europäischen Business Schools. Der Master in Finance belegt im Financial-Times-Ranking sogar Platz fünf im weltweiten Vergleich. Außerdem ist sie laut dem "QS World University Ranking" 2020 im weltweiten Vergleich in den Top 10 mit dem Master in Marketing und in den Top 15 mit der Spezialisierung Master of Science Strategy, Consulting und Digital Transformation gemäß dem "Economist" im Jahr 2019.

Internationales Netzwerk

1906 in Lille gegründet, betreibt die EDHEC mittlerweile auch einen Campus in Nizza, Paris und London. Kein Wunder also, dass Vernetzung und Internationalität großgeschrieben werden: An der EDHEC triffst du in deinen englischsprachigen Seminaren Studenten aus mehr als 110 Ländern; für Austauschsemester stehen mehr als 160 Partnerhochschulen zur Verfügung. Mit ihren Absolventen hat die Universität ein Alumni-Netzwerk von mittlerweile mehr als 46.000 Mitgliedern in über 125 Ländern aufgebaut.

Die EDHEC Business School in Zahlen

Learning by Doing

Als Student der EDHEC profitierst du von den guten Verbindungen der Universität zur Wirtschaft: Mehr als 20 Partner und Sponsoren bereichern dein Studium mit praxisnahen Case-Studies und Workshops. So lernst du vom ersten Tag an reale Geschäftssituationen kennen. Um deine besonderen Talente zu fördern, bietet die EDHEC jedem Studenten ein auf ihn zugeschnittenes Förderprogramm. Es umfasst unter anderem Coaching und Mentoring.

Die Master-Programme der EDHEC Business School

Die Master-in-Management-Programme der EDHEC umfassen zwei Studienjahre: eines für die Grundlagen, eines für die Spezialisierung auf die Themen Finanzen, Consulting, Unternehmertum, Innovation, Nachhaltigkeit, Creative Business oder neue Technologien. Zwischen den beiden Studienjahren legst du ein Gap Year ein, in dem du Berufs- und/oder Auslandserfahrung sammelst.

Besonders international ist der Master in Management Global Economic Transformation & Technology, den die EDHEC zusammen mit der SKK Graduate School of Business in Seoul und der Haas School of Business in Berkeley anbietet. Durch das Studium auf drei Kontinenten trainierst du nicht nur deine interkulturelle Kompetenz, sondern öffnest auch deinen Blick für globale Trends und Transformationen.

Die Spezialisierungen der Master-in-Management-Programme bietet die EDHEC zusätzlich als einjährige Master-of-Science-Studiengänge in Business Management und Financial Economics an. Sie richten sich besonders an Kandidaten mit fortgeschrittener akademischer Erfahrung und klaren Karrierezielen. Die Master-of-Science-Programme bestehen aus zwei Semestern Studium, gefolgt von einem Praktikum von vier bis sechs Monaten.

Kandidaten mit Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren können sich für einen MSc-MBA-Doppelabschluss bewerben.

Bei all dieser Auswahl kannst du dich nicht entscheiden, welcher Master am besten zu deinem Profil und deinen Plänen passt? Ein Admissions Manager der EDHEC hilft dir bei der Entscheidung und lotst dich durch das Bewerbungsverfahren. Füll dazu einfach das Evaluierungsformular auf der Website aus oder kontaktiere das Admissions-Team unter international.admissions@edhec.edu

Dauer

ein bis zwei Studienjahre, je nach Programm. Hinzu kommt im Fall der Master-of-Science-Programme ein vier- bis sechsmonatiges Praktikum, im Fall der Master-in-Management-Programme ein einjähriges Gap Year zum Sammeln praktischer Erfahrung.

Sprache

Englisch

Dozenten

Zu den Dozenten und Forschern der EDHEC gehören ständige Professoren und Forscher ebenso wie assoziierte Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter. Sie verteilen sich über die Campusse in Lille, Nizza, Paris und London verteilt sind. 

Auch die Industrie-Partner der EDHEC tragen zur Lehre bei und geben dir in Case Studies, Workshops und Challenges Einblick ins Unternehmen.

Voraussetzungen und Bewerbung

  • Bachelorabschluss
  • GMAT, GRE, Tage Mage oder CAT
  • wenn nicht Muttersprache: Nachweis über Englischkenntnisse (TOEFL, TOEIC, CPE oder IELTS)
  • Lebenslauf
  • Transcript of Records
  • zwei Empfehlungsschreiben

Die Bewerbungsphase läuft von Oktober 2020 bis Juni 2021; das Verfahren besteht aus einer Online-Bewerbung und einem Interview. Bevor du dich bewirbst, kannst du dir Hilfe und Tipps zum Bewerbungsablauf von einem Admission Manager holen. Melde dich dazu unter international.admissions@edhec.edu.

Ein Komitee entscheidet regelmäßig während der Bewerbungsphase über die Aufnahme der Kandidaten und schließt die Annahme von Bewerbungen, wenn das Programm voll ist.

Studiengebühren & Finanzierung

Für den Master in Management fallen 35.900 Euro an. Die Master-of-Science-Programme kosten je nach Spezialisierung 21.300 Euro beziehungsweise 25.600 Euro. Der M.Sc. Climate Change & Sustainable Finance beläuft sich auf 27.000 Euro. 

Es gibt eine Reihe von Ermäßigungen für herausragende Vorleistungen und bei frühzeitiger Bewerbung, wodurch du bis zu 50 Prozent weniger zahlen musst. Die EDHEC Business School vergibt darüber hinaus zwei exklusive Stipendien über 50 Prozent der Studiengebühren an e-fellows.net-Stipendiaten/-Alumni oder Teilnehmer des e-fellows.net Master Day.

Kontakt

Lilyana Stoilova

E-Mail: lilyana.stoilova@edhec.edu

Telefon: +33 762 45 86 15

Ein Programmteilnehmer im Gespräch

Vier schnelle Fragen:

  • Dein persönliches Motto: "Just do it"
  • Als du ein Kind warst, wolltest du … werden: Chirurg
  • Beschreibe die Finanzwelt in 3 Worten: innovativ, abwechslungsreich, komplex
  • Was ist deine Superkraft im Geschäftsbusiness? Interpersonelle Kommunikation

Warum studierst du an der EDHEC Business School?

Ich habe im Bachelor gemerkt, dass ich mich im Finanzwesen weiterbilden möchte, weswegen ich mir Unis mit einem guten internationalen Renomee in diesem Bereich angesehen habe. Wichtig war mir auch der employment report. Anschließend habe ich mich bei meinen zehn favorisierten Universitäten beworben, die EDHEC hat mich aber am meisten begeistert. Dort habe ich dann auch eine Zusage erhalten.

Warum hast du dich für ein Double Degree-Programm entschieden?

Ich verfüge bereits über einen Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen. Mit einem Double Degree habe ich nun mehr Zeit, mich im Bereich Finance zu spezialisieren. Andere Masterstudiengänge hätten mir nicht denselben Einblick ermöglicht und mich auch nicht im gleichen Umfang auf die Berufswelt vorbereitet.

Wie gestaltet sich das Praxisjahr, in welchem du dich aktuell befindest?

Das Praxisjahr liegt zwischen den beiden Mastern, dabei soll man zwölf Monate Arbeitserfahrung sammeln. Wie viele Praktika man absolviert, ist egal. Ich habe zuerst vier Monate in Frankfurt an der ODDO BHF verbracht und bin jetzt bei EY. Die Praktika mache ich im Bereich Transaction Advisory. Glücklicherweise befinden sich beide Arbeitsstätten in Frankfurt, was mir einen Umzug erspart.

Du hast dich für den Finance Master am MIT in Boston beworben. Wie lief das Bewerbungsverfahren ab?

Für den Master in Finance am MIT in Boston musste ich mich zuerst bei der EDHEC mit einem Cover Letter und Transcript of Records vom ersten Master bewerben. Anschließend stellte ich mich bei einem Selection Committee der EDHEC vor, das meine persönliche Motivation unter die Lupe nahm. Das Komitee wählt bis zu drei Studierende aus und präsentiert diesen Pool an Kandidaten dann dem Dean des Finance Masters beim MIT. Anschließend durchläuft man das offizielle Bewerbungsverfahren auf dem Online-Portal des MIT. Läuft alles gut, erhalte ich demnächst eine Einladung zu einem Interview. Die finale Entscheidung wird dann ein paar Monate später bekanntgegeben. Im Idealfall könnte ich im Sommer in Boston mein Studium beginnen.

Was erhoffst du dir vom MIT in Boston?

Ich gehe davon aus, dass ich durch diesen Master eine bessere Verbindung zum US-Markt habe. Die EDHEC hat einen sehr guten Ruf in Europa, durch diesen Schritt kann ich mir zusätzlich ein internationales Netzwerk aufzubauen. Das MIT ist eine der weltweit besten Adressen für Forschung und Innovationskraft. Auch im Bereich der Finanzprodukte sind Inhalte wie etwa "environmentally friendly investments" für mich sehr interessant.

Möchtest du nach dem Studium auch in den USA arbeiten, wenn sich die aktuelle Lage stabilisiert hat?

Ich kann es mir definitiv vorstellen, zumindest für die ersten fünf bis sechs Jahre. Durch das Studium wäre es ebenfalls deutlich leichter, ein working visa zu erhalten.

Bist du mit deiner Wahl der EDHEC zufrieden?

Definitiv! Ich habe viele neue Kontakte geknüpft unter anderem zu Studierenden aus Asien. Durch den ersten Master im Finanzwesen habe ich sehr profitiert und fand es außerdem toll, in Nizza studieren zu können.

Welche Tipps gibst du Anwärtern, die sich für deinen Studiengang entscheiden?

Prinzipiell soll man nicht vor dem Studium zurückschrecken, weil man "nur" Wirtschaftsingenieurwesen studiert hat. Am besten kontaktieren Interessierte zuerst das internationale Study Office. Des Weiteren lohnt es sich, einen Studierenden bei LinkedIn anzuschreiben – so holt man sich Erfahrungen aus erster Hand. Wichtig erscheint mir auch, sich genug Zeit für den TOEFL und GMAT zu nehmen.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du mehr als 1.000 Stipendien von 450 Institutionen – für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren