Partner von:

Als Wegbereiter in die Welt von morgen

Trainee bei der Telekom (© Telekom)

© Telekom

Du bist Hochschulabsolvent mit Ambitionen? Du wünschst dir nicht nur Herausforderung, sondern auch die nötige Freiheit, um sie zu meistern? Dann werde Trainee bei der Telekom - denn nur hier kannst du dein Programm auf deine Bedürfnisse zuschneiden. 

Die Telekom sucht Talente mit Haltung, mit Ecken und Kanten, die die Messlatte für sich hochlegen. Sie wünscht sich Macher, die sich für ICT-Themen begeistern und offen sind für Neues. Im Gegenzug bietet dir die Telekom die Vorteile eines erfolgreichen Weltkonzerns. Dazu zählen ein unbefristeter Arbeitsvertrag sowie ein überdurchschnittliches Gehalt.

Zahlen und Fakten

  • Konzernsitz & Zentrale: Bonn
  • Tätigkeitsschwerpunkt: Telekommunikations – und Informationstechnologie, vernetztes Leben & Arbeiten, Klima- und Datenschutz & Datensicherheit, Technologie: integrierte GIGABIT Netze, sichere ICT-Lösungen
  • Mitarbeiter: 101.901 in Deutschland, 216.000 weltweit
  • Trainee-Programme: International Trainee Program "Start up!"
  • Trainee-Plätze pro Jahr: 50
  • Starttermine/Bewerbungsfristen: Starttermine sind jeweils zu Beginn eines neuen Quartals (Januar, April, Juli, Oktober) 

Das Trainee-Programm bei der Telekom

Die Deutsche Telekom AG kann in einem Satz beschrieben werden: "We shape the digital world to bring people closer together". Und das trifft natürlich auch auf das Trainee-Programm "Start up!" zu.

Die Telekom stellt Trainees in allen Vorstandsbereichen ein. Du kannst dich für folgende Fokusthemen entscheiden:

  • Network Technology
  • Technology and Innovation
  • Internet of Things, Cloud Solutions, Big Data
  • Finance and Controlling
  • Human Resources
  • Marketing, Sales and Services
  • Inhouse Consulting
  • Corporate Communications
  • Public and Regulatory Affairs
  • Datenschutz, Recht und Compliance

Nach dem Programm geht es Dank unbefristetem Arbeitsvertrag direkt weiter im Konzern.

Das erwartet dich als Trainee

Das Besondere an "Start up!" ist die große Flexibilität: Zwar gibt es einen Programmrahmen, doch am Ende liegt es an dir, das Beste aus 18 Monaten als Trainee herauszuholen. So hast du die Freiheit, unabhängig von deinem Fachbereich in fünf Projekteinsätzen einen Einblick in andere Abteilungen zu gewinnen. Auch mit dem Beginn des Programms bist du flexibel - Starttermine gibt es einmal pro Quartal.  

Um dir den Programmstart zu erleichtern und dich in der Trainee-Community willkommen zu heißen, wird dir ein erfahrener Trainee als Buddy zur Seite gestellt. Weitere Trainees lernst du außerdem bei der Onboarding-Woche in Bonn kennen. Dabei erfährst du auch alle wichtigen Infos zu Themen wie Kundeneinsatz, Auslandsprojekt, Trainings und Projektanfragen. Was du sonst noch zum Programmeinstieg wissen solltest, findest du auf der Karriereseite der Telekom.

Dieses Traineeprogramm ist das Richtige für dich, wenn du ein Programm suchst, das dir Experimentierfreiheit gibt, anstatt dich in einen starren Rahmen entlang funktionaler Grenzen zu zwängen.

Nadja Jordan, Start up!-Alumna und heutige Programmverantwortliche

So bewirbst du dich

Wenn du am Trainee-Programm der Telekom teilnehmen willst, solltest du ein gut abgeschlossenes Studium und erste Berufs- oder Projekterfahrung vorweisen können. Des Weiteren solltest du internationale Erfahrung durch Auslandssemester oder -praktika gesammelt haben. Die Telekom legt großen Wert auf unternehmerisches Denken, eine ausgeprägte Kundenorientierung, soziales Engagement und sehr gute Englischkenntnisse.

Für das Trainee-Programm kannst du dich ganzjährig online mit einem Anschreiben und detailliertem Lebenslauf mit Aufgabenbeschreibungen bewerben. Wenn du dich für einen bestimmten Fachbereich interessierst, gib das bitte in deiner Bewerbung an. Nach ein paar Minuten erhältst du eine Eingangsbestätigung und die Telekom prüft deine Bewerbung.

Schaffst du es in die engere Auswahl, wirst du nach circa vier Wochen zu einem Online-Test eingeladen, in dem du deine Fähigkeiten zur Schau stellst. Bestehst du den Test, wirst du zu einem Auswahltag mit Assessment-Center eingeladen und musst dich anschließend im Gespräch mit einem Mitarbeiter deines Wunsch-Fachbereichs beweisen. Wenn du auch das gemeistert hast, dauert es circa zwei Monate, bis du deinen Arbeitsvertrag bekommst. Nun kannst du als Trainee durchstarten.

nach oben
Erfahrungsbericht

Aileen Froitzheim hat im "Start up!"-Programm der Telekom angefangen - heute ist sie bei BuyIn ein, einem Joint Venture von Telekom und Orange.

Was ist ein Trainee-Programm? Welche Unternehmen suchen Trainees? Und wie finde ich das richtige Einstiegsprogramm? Wir haben die Antworten.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren
Ansprechpartner
Tim Kummerfeldt

Human Resources Development
g.xhzzresryqg@gryrxbz.qr
+49 6151 58 18774