Partner von:

International und trotzdem familiär

Die Trainees bei Computacenter [Quelle: Computacenter]

Quelle: Computacenter

Mit rund 15.000 Mitarbeitern weltweit ist Computacenter der führende Anbieter von IT-Infrastruktur-Services in Europa. Trotzdem hat sich das Unternehmen eine familiär-freundschaftliche Arbeitsatmosphäre bewahrt, in der sich jeder mit seinen persönlichen Stärken einbringen kann.

Teamgeist – Unterstützung – offener Austausch

Computacenter berät Unternehmen zu ihrer IT-Strategie, implementiert Technologien, optimiert die Performance oder managt die IT-Infrastruktur für die Kunden. Hochschulabsolventen können bei Computacenter mit unterschiedlichen Trainee-Programmen (Future-Talent-Programme) einsteigen: Ausgebildet werden künftige Vertriebsspezialisten, Service Manager, IT-Berater, Project Manager, System Engineers und Service Designer.

Neben der fachlichen Expertise und dem großen Aufgabenspektrum zeichnet sich Computacenter vor allem durch drei Dinge aus: Teamgeist, Unterstützung und offenen Austausch über alle Bereiche und Ebenen hinweg. Trainees übernehmen als vollwertige Teammitglieder direkt Verantwortung und betreuen anspruchsvolle Themen. So setzen sie das Gelernte schnell praktisch um.

Das erwartet dich als Trainee

Die Trainee-Programme von Computacenter dauern je nach Bereich drei bis neun Monate – nur im Service Design ist das Programm wegen der internationalen Ausrichtung auf 18 Monate angelegt. Während dieser Zeit erhalten die Trainees das nötige Rüstzeug, um den Kunden des Unternehmens kompetent und souverän gegenüberzutreten.

Der Kern der Future-Talent-Programme ist solides theoretisches Wissen, doch nichts schult besser als die Praxis. Deshalb werden Trainees von Anfang an mit zum Kunden genommen. In den ersten Monaten wird abwechselnd in Theorie und Praxis Wissen vermittelt. Die Trainees absolvieren hochwertige Zertifizierungen und renommierte Trainings. Sie begleiten erfahrene Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag und profitieren davon, dass ihnen immer ein Mentor zu Seite steht.

Weitere Informationen zu den Programmen findest du auf der Karriereseite von Computacenter.

Bei meinem Trainee-Programm hat einfach alles gepasst: Die Inhalte, die Möglichkeit zum Netzwerken im Unternehmen und die Menschen, mit denen ich zusammengearbeitet habe. Wer bei uns nach Chancen greift, bekommt sie auch.

Andreas Rügamer, ehemaliger Trainee im IT-Vertrieb

So bewirbst du dich

Im Vertrieb, Project Management und IT Service Management sucht Computacenter Absolventen, die ein betriebswirtschaftliches Studium abgeschlossen haben und eine Affinität für die IT-Branche mitbringen. Die Consultant-Trainees, Service Designer und System Engineers haben größtenteils einen (informations-)technischen Hintergrund. Gute Chancen haben auch Kandidaten, die eine passende Ausbildung mitbringen oder aus dem naturwissenschaftlichen Bereich kommen.

Bewerben kannst du dich online über das Bewerbungsformular der jeweiligen Stellenanzeige. Mit den passenden Kandidaten wird zunächst ein Telefoninterview durchgeführt und im Anschluss folgt ein eintägiges Assessment-Center. In der Regel ist der komplette Auswahlprozess innerhalb von sechs bis acht Wochen abgeschlossen.

nach oben

Gavin berichtet, warum ihn Computacenter sofort überzeugt hat und welche Aufgaben er als Trainee übernimmt.

Das Buch Perspektive Trainee klärt die wichtigsten Fragen zu Trainee-Programmen und bietet Informationen und Tipps zum Karrierestart als Trainee.

Das könnte dich auch interessieren