Partner von:

Das sind deine Serien-Highlights 2020

Laptop Mädchen Streaming  [Quelle: unsplash.com, Victoria Heath]

Quelle: unsplash.com, Victoria Heath

Du willst dich in diesem Jahr mehr auf dein Studium konzentrieren? Warum du diese Entscheidung noch mal überdenken solltest, siehst du in unserem Neflix-Guide 2020.

UPDATE: WEGEN DER CORONA-KRISE HAST DU LEIDER MEHR FREIZEIT DAHEIM ALS GEDACHT. AM ENDE DES ARTIKEL FINDEST DU DESHALB EINEN ZUSÄTZLICHEN TIPP.

Mit dem Jahr 2020 ist die Welt in eine neue Dekade gestartet. Klar, dass auch du dir für die Uni Großes vorgenommen hast. Die Seminararbeit sechs Stunden vor der Deadline durchpowern, den Klausurstoff im Bulimie-Verfahren einpauken – das passiert dir nicht mehr: Du hast den perfekten Lernplan organisiert, dir die aktuellen Lerntipps der Neurowissenschaft besorgt und für die grauen Zellen deine Ernährung optimiert

Deine guten Vorsätze in aller Ehren, aber etwas kann dich noch von deinem Weg zum Superstudenten abbringen: mindestens 1.500 Stunden Serien, Filme und Dokus, die Netflix produziert hat (Stand 2018). Inzwischen dürften es zudem noch einige Stunden mehr sein ...

e-fellows.net will natürlich verhindern, dass das Binge-Watching auf Kosten deines Studiums geht. Deshalb verrät dir dieser Netflix-Guide, um welche Serien-Highlights mit Suchtpotenzial du 2020 lieber einen weiten Bogen machst.

Sex Education 

Darum geht's

Otis Milburn ist noch Jungfrau, hat aber eine Mutter, die als Sexualtherapeutin arbeitet. Ziemlich praktisch, wenn man wie Otis einen Sexualtherapie-Dienst für die Mitschüler anbietet. Die fehlende Erfahrung macht er mit seinem Einfühlungsvermögen wett – und das so gut, dass er dem Schul-Schläger sogar bei dessen Potenzproblemen hilft. Spätestens jetzt will jeder Otis' Rat.  

Glück im Geschäft bedeutet für Otis jedoch nicht unbedingt Glück in der Liebe: Besonders die Beziehung zu seiner Geschäftspartnerin Maeve bereitet ihm so manches Problem.   

Deshalb könnte "Sex Education" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Viel Sex und viel Humor – mit dieser Mischung lässt sich jeder gerne von der Uni ablenken. "Sex Education" stellt die Teenager und ihre Probleme sehr sensibel dar. Vielleicht erkennst du dich deshalb in dem ein oder anderen Charakter wieder?  

Wann es für dich gefährlich wird:

Die zweite Staffel startet am 17. Januar 2020 auf Netflix. 

Bojack Horseman

Darum geht's

Ein Pferd sucht seinen Weg: Der Hengst Bojack Horseman war in den 90er-Jahren Star einer Sitcom. Inzwischen verbringt er seine freie Zeit mit Alkoholexzessen, bedeutungslosen Affären und Comeback-Versuchen. Bojack will sein Leben unter Kontrolle bringen und scheitert immer wieder. Dabei kreuzt sich der Weg des abgehalfterten Stars immer wieder mit ungewöhnlichen (menschlichen und tierischen) Charakteren.     

Deshalb könnte "Bojack Horseman" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Nach einer wackeligen ersten Staffel verzichtet die Serie auf einfache Lacher und setzt stattdessen auf komplexe Handlungsbögen. "Bojack Horseman" behandelt Themen wie Tod, Depression, Schuld und Sühne mit Humor. Auch wenn dir manchmal das Lachen im Halse stecken bleibt.     

Wann es für dich gefährlich wird:

Der zweite Teil der letzten, sechsten Staffel startet am 31. Januar 2020 auf Netflix.

Better Call Saul 

Darum geht's

Alburquerque, New Mexiko: Sechs Jahre bevor ein Chemielehrer namens Walter White sein Drogenimperium aufbaut, startet ein gewisser Jimmy McGill seine Anwaltskarriere. Der Erfolg bleibt aus, und der anfangs optimistische Jimmy verwandelt sich nach und nach in sein durchtriebenes Alter Ego Saul Goodman.    

Deshalb könnte "Better Call Saul" deine Lernpläne für die Uni durchkreuzen: 

Ein Mensch mit moralischen Grundsätzen wird zum rücksichtslosen Verbrecher. Dieses Motiv hat dich schon am Serienvorgänger "Breaking Bad" begeistert. Der Nachfolger "Better Call Saul" macht genauso süchtig. Vor allem, weil du angesichts der Hauptfigur auf dumme Gedanken kommen könntest. Zum Beispiel: Wie würde sich Saul Goodman aus der Prüfungsphase schwindeln?     

Wann es für dich gefährlich wird:

Am 24. Februar 2020 erscheint voraussichtlich die fünfte Staffel.

Ozark 

Darum geht's

Finanzberater Marty Byrde arbeitet in Chicago für ein mexikanisches Drogenkartell. Als sein Partner ihren gemeinsamen Arbeitgeber betrügt, muss er seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. Marty packt Kinder und Frau ins Auto und fährt in den Sommerurlaubsort Osage Beach. Hier will der Berater ein Kasino eröffnen, um für die Mafia Drogengelder zu waschen. Marty merkt dabei sehr schnell, dass seine neue Heimat noch andere gefährliche Verbrecher beherbergt.  

Deshalb könnte "Ozark" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Du schaust "Better Call Saul" und trauerst trotzdem immer noch "Breaking Bad" hinterher? Mit Marty Byrde liefert dir "Ozark" einen Ersatz für Walter White. In Martys Welt scheint die Sonne allerdings deutlich weniger als in New Mexiko. Wer hätte gedacht, dass der Alltag eines Finanzberaters so düster und spannend sein kann?  

Wann es für dich gefährlich wird:

Staffel drei erscheint am 27. März 2020.

Élite

Darum geht's

Drei Teenager aus armen Verhältnissen besuchen die spanische Eliteschule Las Encinas. Wenn Normalos auf reiche Schnösel treffen, endet das bekanntermaßen selten gut. Die einzig logische Konsequenz in Élite ist Mord. That escalated quickly ...    

Deshalb könnte "Élite" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Du siehst dich selbst als Teil der akademischen Elite und findest das Verhalten der Privatschüler kindisch und unwürdig? Élite guckst du trotzdem, um eine Runde "Was wäre, wenn ..." zu spielen.  

Wann es für dich gefährlich wird:

Ab März 2020 startet die dritte Staffel.

Rick and Morty 

Darum geht's

Rick Sanchez ist Zyniker, Alkoholiker – und ein genialer Wissenschaftler. Ricks Hobby: Er verwickelt seinen Enkel Morty in allerhand schräge Abenteuer, was dem Rest von Ricks Familie oft sauer aufstößt.      

Deshalb könnte "Rick and Morty" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Die Serie stellt die großen philosophischen Fragen zurück und langweilt dich dabei nicht – anders als mancher Dozent. Grund dafür ist der spezielle Humor der Schöpfer der Serie.  

Wann es für dich gefährlich wird:

Der erste Teil der vierten Staffel ist seit Herbst 2019 auf Sky erhältlich. Die Netflix-Premiere im ersten Halbjahr 2020 ist wahrscheinlich. 

Dark 

Darum geht's

Worum geht's eigentlich? In der Kleinstadt Winden verschwinden zwei Jungen im Wald. So viel ist am Anfang klar. Dank eng verwobener Handlungsstränge und verschiedener Zeitebenen, wird's aber schnell kompliziert. 

Deshalb könnte "Dark" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Du denkst dich gerne in komplizierte Sachverhalte hinein und investierst dafür viel Zeit und Grips. Diese Stärke verschwindet merkwürdigerweise immer, wenn du ein Buch für die Uni in die Hand nimmst. Zum Glück bietet dir "Dark" eine Möglichkeit deine grauen Zellen spielen zu lassen.   

Wann es für dich gefährlich wird:

Die Dreharbeiten zur finalen dritte Staffel haben bereits 2019 begonnen. Einen Veröffentlichungstermin gibt's aber noch nicht. 

The Crown

Darum geht's

Du erhältst unterhaltsamen Geschichtsunterricht zur britischen Monarchie unter Königin Elizabeth II. Neben Politik und allerhand Zeitgeschichte kommt auch das Privatleben der Royals nicht zu kurz. 

Deshalb könnte "The Crown" deine Pläne für die Uni durchkreuzen: 

Nichts ist verführerischer, als die Welt der Adelsfamilien abzutauchen, um den eigenen Alltag zu vergessen. Den Beweis dafür liefert dir die wöchentliche Regenbogenpresse. "The Crown" ist allerdings nicht Klatsch und Tratsch, sondern intelligente Serienunterhaltung.

Wann es für dich gefährlich wird:

Staffel drei startete am 17. November 2019 auf Netflix. Die Dreharbeiten zur vierten Staffel laufen bereits. Der Start Ende 2020 könnte drin sein. 

Vermisst du ein Serien-Highlight?

2020 hat Netflix sicher noch das ein oder andere überraschende Serien-Highlight in petto. Welche Serie vermisst du in diesem Guide? Schreib uns in den Kommentaren.

DU SITZT WEGEN CORONA DAHEIM? HIER IST ZUSÄTZLICHER SERIENSTOFF:

The Circle

Darum geht's 

Acht Kandidaten sind jeweils allein in ihrem Apartment eingesperrt. Sie tauschen sich untereinander nur über das Netzwerk namens "The Circle" aus. Über Social Media erstellen die Kandidaten regelmäßig eine Beliebtheitsliste aller Teilnehmer. Wer unten ist, fliegt. Der Gewinner sahnt 100.000 US-Dollar ab. Klar, dass mancher nach seinen eigenen Regeln spielt ...

Deshalb solltest du dir "The Circle" ansehen:

Eingesperrt daheim, der Kontakt zur Außenwelt ist nur digital möglich: Diese Situation kommt dir sehr vertraut vor? Keine Sorge, "The Circle" ist keine tiefschwarze Dystopie, sondern unterhaltsamer Reality-Trash.

Wann du dir "The Circle" ansehen solltest:

Jetzt natürlich.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Verwandte Artikel

Management für Nicht-BWLer, Finanzen-Schwerpunkt, vom Physik-Bachelor direkt zur Promotion oder interdisziplinäre Studiengänge. e-fellows.net porträtiert Master-Programme aus vielen Fachbereichen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren