Partner von:

Team-Meeting in Darmstadt

Teil 3

Montag, 17. September 2007
 Heute Morgen hole ich auf dem Weg zur Arbeit unsere neue Praktikantin aus Berlin ab, die für ein paar Tage zu unserem Standort gekommen ist, um die Strukturen und Prozesse kennen zu lernen. Nach einem kleinen Rundgang sowie einer Vorstellungsrunde bei den Kollegen zeige ich ihr aktuelle Projekte und Aufgaben, um die sie sich auch kümmern wird. In den nächsten sechs Monaten unterstützt sie eine Kollegin am Standort Berlin im Personalmarketing und der damit zusammenhängenden Kommunikation. Im Tagesverlauf erstellen wir gemeinsam eine Präsentation und klären kleinere organisatorische Dinge für die kommenden Recruiting- Veranstaltungen. Nach Feierabend fahren wir zusammen mit ein paar Kolleginnen in die Stadt und lassen den Tag gemütlich in einem netten mexikanischen Restaurant ausklingen. Leider nicht allzu lange, denn am nächsten Morgen heißt es: früh aufstehen.
 

Dienstag, 18. September 2007
 Heute früh steht unser monatliches Team-Meeting an, das zur Abwechslung in Darmstadt stattfindet. Nach mehreren Staus und etwas Verzögerung trudeln wir um 10.00 Uhr in an unserem noch ziemlich neuen Standort in Darmstadt ein. Da die meisten anderen Teilnehmer ebenfalls noch im Stau stehen, haben wir noch die Gelegenheit zu einem kleinen Rundgang, bei dem wir das schöne Gebäude und die offene Anlage bewundern können. Schließlich beginnt unser Meeting mit einer kleinen Verspätung, dafür aber gleich mit Vollgas. Die nächsten Stunden werden richtig anstrengend. Wir präsentieren, planen, diskutieren und definieren ein paar grundsätzliche Dinge für die nächsten Wochen und Monate. Jeder nimmt ein Aufgabenpaket mit aus dem Meeting. Das Schöne an solchen Besprechungen ist, dass man die Kollegen von den anderen Standorten wiedersieht. Es entstehen viel mehr Ideen und Synergieeffekte, wenn alle an einem Tisch sitzen, als wenn wir telefonieren oder uns E-Mails schreiben. Am Abend machen wir uns wieder auf den Weg nach Stuttgart und haben den Kopf voll mit neuen Ideen und Plänen für die nächste Zeit.
 

Mittwoch, 19. September 2007
 Der Tag steht, ebenso wie der Montag, wieder im Zeichen der Einarbeitung meiner neuen Praktikanten-Kollegin. So begeben wir uns zum Beispiel in die Weiten des Kellers, wo ich ihr unseren Messestand und die Give Aways zeige, damit sie ein Gefühl für die Gegenstände bekommt, die in unserer täglichen Arbeit eine große Rolle spielen. Am Nachmittag steht wieder unsere Team-Telefonkonferenz an, diesmal natürlich etwas kürzer als normalerweise, da wir ja gestern schon genügend Gelegenheit zum Austausch hatten. Aber wie das so ist, fallen einem manche Punkte erst im Nachhinein ein. So ergeben sich noch mal kleinere Fragen zu den Themen von gestern, die allerdings schnell geklärt sind. Anschließend verabschieden wir unsere neue Praktikantin wieder Richtung Berlin. Den Rest des Tages kümmere ich mich um kleinere organisatorische Dinge.
 

Donnerstag, 20. September 2007
 Da heute mein letzter Tag vor dem Urlaub ist, stehen einige Aufgaben an. Auch wenn ich nur 3 Tage weg sein werde, ist eine saubere Übergabe wichtig, um unseren Kunden stets einen kompetenten Ansprechpartner bieten zu können. Ich schließe kleinere Aufgabenpakete ab und weise für fortlaufende Projekte und anstehende Events eine andere Praktikantin aus unserem Team ein. Sie wird einige kleinere Aufgaben von mir übernehmen. Gegen Mittag wird es dann noch mal richtig stressig, denn aus einem Telefontermin mit einer Kundin ergeben sich zahlreiche Aufgaben für die in der nächsten Woche stattfindende Recruiting-Veranstaltung. So verbringe ich den restlichen Tag damit, Stellenausschreibungen zu überprüfen und in die offizielle Flyer-Form zu bringen. Ich kläre organisato- rische Details ab und kommuniziere mit den teilnehmenden Unternehmensvertretern. Zudem bereite ich Messestand und Give Aways für den Versand zum Veranstaltungsort vor. Bevor ich mich auf den Weg zur Autobahn mache, spreche ich noch einige Dinge mit einer Kollegin ab, die nächste Woche im Urlaub sein wird und von der ich wiederum einige Aufgaben übernehme.
 

Freitag, 21. September 2007
 Urlaub.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.