Partner von:

Steuerrecht und ein halbes Pferd

Pferdekopf

Pferdekopf

Titel und Thema der Veranstaltung
 Hengeler Mueller: Workshop Steuerrecht 2007 zum Thema "Die Bedeutung des Steuerrechts für die Beratungspraxis einer internationalen Wirtschaftskanzlei"
 

Wo und wann das Event stattfand und wie lange es dauerte
 Die Veranstaltung fand am 26. Oktober 2007 bei Hengeler Mueller in Frankfurt am Main statt und dauerte von 12 bis 23 Uhr.
 

Teilnehmer und Unternehmensvertreter
 An der Veranstaltung nahmen 30 Studenten und Referendare teil. Als Unternehmensvertreter waren Dr. Martin Klein, Dr. Matthias Scheifele und Dr. Lars Kloster sowie weitere Partner und Associates des Bereiches Steuern dabei.
 

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe
 Aus zwei Gründen: Zum einen habe ich im Studium als Schwerpunkt das Unternehmens- und Steuerrecht gewählt. Also nahm ich gerne die Möglichkeit wahr, einen Einblick in die Beratungspraxis einer großen Wirtschaftskanzlei zu erhalten. Zum anderen wollte ich die Atmosphäre einer Großkanzlei erleben und mir ein persönliches Bild von Hengeler Mueller machen.
 

Wie die Veranstaltung abgelaufen ist
 Zu Beginn begrüßte Partner Dr. Martin Klein die Teilnehmer herzlich im Frankfurter Büro und stellte sein Steuerrechtsteam vor. Gemeinsam gingen wir dann zum leckeren Mittagessen über. In gemütlicher Runde konnten wir dabei je nach Konferenzraum den Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen verfolgen oder die Frankfurter Skyline auf uns wirken lassen.
 

Steuerrecht: eine große Herausforderung
 Anschließend stellte Dr. Martin Klein die Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit im Steuerrecht bei Hengeler Mueller vor. In Kleingruppen erarbeiteten wir dann in einer Fallstudie, welche rechtlichen Aspekte beim Kauf einer deutschen Konzernstruktur durch einen ausländischen Investor zu beachten sind. Hier zeigte sich schnell, dass die Komplexität der steuerrechtlichen Fragestellungen eine große Herausforderung für die anwaltliche Beratung darstellt. Abschließend stellten wir unsere jeweiligen Ergebnisse vor und diskutierten diese in großer Runde. Dadurch bekam man einen guten Einblick in den Ablauf einer Transaktion.
 

Offene Antworten
 Nach der wohlverdienten Kaffeepause stellte die Kanzlei Hengeler Mueller ihr Gesamtkonzept und die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten ausführlich vor. Die Partner beantworteten alle, teilweise auch kritische, Nachfragen der Teilnehmer offen und ehrlich. Es wurde deutlich, dass die Tätigkeit in einer Großkanzlei wie Hengeler Mueller nicht nur eine sehr interessante juristische Arbeit darstellt. Die langen Arbeitszeiten bedeuten im Hinblick auf ein Familienleben und den freizeitlichen Ausgleich auch eine große Herausforderung.
 

Ein halbes Pferd
 Das kulturelle Abendprogramm begann mit einer Führung im Museum für Moderne Kunst. Bei diesem Kontrastprogramm zur Fallstudie bemerkten die Workshop-Teilnehmer und die Mitarbeiter von Hengeler Mueller mit fröhlichem Staunen, wie viel ungeahntes Interpretationspotenzial sich in den verschiedenen Exponaten verbarg. Zum Bedauern vieler Teilnehmer konnten wir die Bedeutung eines halben Pferdes, das in luftiger Höhe aus der Wand ragte, bis zum Führungsschluss leider nicht aufklären. Dafür folgte ein schönes Abendessen in einem italienischen Restaurant.
 

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle
 Ich empfehle die Veranstaltung allen, die sich ein eigenes Bild von der Kanzlei Hengeler Mueller machen und dabei gleichzeitig mehr über die anwaltliche Beratung im Steuerrecht erfahren möchten.
 

Mein persönliches Fazit
 Die Teilnahme am Workshop hat sich sehr gelohnt. Fachlich hat der - wenn auch kurze - Workshop einen guten Eindruck von der praktischen Tätigkeit im Steuerrecht gegeben. Was die Kanzlei Hengeler Mueller angeht, hat mich vor allem das freundliche, ehrliche und offene Auftreten der Mitarbeiter überzeugt. Beeindruckt hat mich, dass die Mitarbeiter sich schon vorher mit den Lebensläufen der Teilnehmer beschäftigt hatten. Dadurch blieben die Gespräche nicht - wie leider sonst meistens - oberflächlich, sondern wurden schnell sehr interessant.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.