Partner von:

Schweizer Käsefondue im Schnee

Schweizer Käsefondue, Käse, Fondue (sxc.hu: chlous86)

Schweizer Käsefondue, Käse, Fondue (sxc.hu: chlous86)

Titel und Thema der Veranstaltung

Karriere-Workshop St. Gallen, Thema: M&A-Transaktionen aus rechtlicher und wirtschaftlicher Perspektive

Zeit, Ort und Dauer der Veranstaltung

16. bis 18. Oktober 2009 in St. Gallen

Teilnehmerzahl und Unternehmensvertreter

Vertreter von Hengeler Mueller: Dr. Viola Sailer-Coceani, Partnerin; Dr. Rainer Krause, Partner; Dr. Emanuel P. Strehle, Partner; Dr. Anna Schwander, Senior Associate; Dr. Maya Baußmann, Associate; Julia Reiche, Managerin Professional Development and Recruiting; Kathrin Mayer, Personalreferentin. Zusätzliche Referenten: Prof. Dr. Leo Staub, Titularprofessor der Universität St. Gallen und Akademischer Direktor der ES-HSG; Prof. Dr. Pascal Gantenbein, Ordinarius für Finanzmanagement, WWZ der Universität Basel; Prof. Dr. Thomas Gutzwiller, Titularprofessor der Universität St. Gallen; Matthias Schranner, Verhandlungsexperte.

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe

Hengeler Mueller genießt unter Jura-Studenten einen vorzüglichen Ruf, den Rankings und die Presse bestätigen. Deshalb wollte ich mir bei dem Workshop selbst ein Bild von der Kanzlei machen - in fachlicher und personeller Hinsicht. Besonders interessant erschien mir die Kombination aus interessanten Vorträgen und Social Events.

Ein besonderes Highlight bietet Hengeler Mueller seinen Berufseinsteigern in puncto Fortbildung. Mit dem von Hengeler Mueller in Zusammenarbeit mit der renommierten Universität St. Gallen entwickelten integrierten Studiengang wird jeder Junganwalt neben Recht auch in Wirtschaftswissenschaften und Soft Skills unterrichtet und erhält am Ende ein „Diploma“. Damit setzt Hengeler Mueller neue Maßstäbe im Bereich Fortbildung. Da Wirtschaft und Soft Skills in der juristischen Ausbildung praktisch ausgespart werden, war das für mich ein wesentlicher Grund, an dem Workshop teilzunehmen.

Daneben wurde aber auch viel Zeit für das persönliche Kennenlernen eingeplant. Da ich auch das persönliche Umfeld in einer Kanzlei sehr wichtig finde, war das für mich ein weiteres Argument, den Workshop zu besuchen.

Teilnehmer und Studiengang kennenlernen

Begonnen hat das Wochenende mit einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem sich alle schon einmal kennenlernen konnten. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung präsentierten uns die Partner von Hengeler Mueller den Inhalt und Ablauf ihres neuen integrierten Studiengangs mit der Universität St. Gallen.

Öffentliche Übernahme, M&A und Verhandlungsgeschick

Im Anschluss daran hielten sie einen sehr interessanten Vortrag über die öffentliche Übernahme. Danach gelang es den Schweizer Professoren durch einen anschaulichen Vortrag, uns die für uns fachfremden wirtschaftlichen Aspekte hinsichtlich M&A, Strategie und Wachstum näherzubringen. Zum Abschluss wurden wir vom charismatischen Verhandlungsexperten Matthias Schranner in die Regeln des Verhandelns unter Druck eingeführt. Besonders gut hat mir an allen Vorträgen gefallen, dass wir als Zuhörer integriert wurden und so ein reger Austausch zwischen den Vortragenden und uns stattgefunden hat.

Hüttenabend mit Käsefondue

Neben dem fachlichen Teil hatten wir auch viel Gelegenheit, uns in persönlicher und ungezwungener Atmosphäre mit den Anwälten von Hengeler Mueller zu unterhalten. So ließen wir den Freitagabend bei einem gemeinsamen Abendessen in einem separaten Teil des Restaurants und anschließenden Drinks ausklingen. Am Samstag wanderten wir gemeinsam durch den Schnee zu einer Hütte in Appenzell. Dort angekommen, wurden wir mit einem original Schweizer Käsefondue überrascht und verbrachten den Abend in geselliger und gemütlicher Atmosphäre.

Mein persönliches Fazit und wem ich die Veranstaltung weiterempfehle

Insgesamt war das Wochenende sehr gelungen. Das schöne und idyllische St. Gallen war ein perfekter Veranstaltungsort. Der sehr spannende fachliche Teil wurde durch die Social Events perfekt ergänzt. Der neue Studiengang von Hengeler Mueller hat mich überzeugt und mein Interesse an mehr geweckt.
Neben einem sehr interessanten fachlichen Austausch hatte ich auch die Gelegenheit zu sehr guten persönlichen Gesprächen. Insgesamt wurden meine Erwartungen daher voll erfüllt.

Den Workshop kann ich sehr empfehlen. Insbesondere wenn man einen Einblick in die Arbeit von Hengeler Mueller und deren neues Weiterbildungsprogramm erhalten will und auch die Menschen in der Kanzlei einmal persönlich kennenlernen will.

 

 

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.