Partner von:

Chinesisches Bier und Schneeschuh-Biathlon

Titel und Thema der Veranstaltung
 McKinsey European Corporate Finance Summit 2007
 

Wo und wann das Event stattfand
 Das Summit fand vom 7. bis 9. Dezember 2007 in der McKinsey AlpineUniversity im österreichischen Kitzbühel statt.
 

Teilnehmer und Unternehmensvertreter
 McKinsey lud 88 Teilnehmer aus ganz Europa ein, um vor malerischer Kulisse die Entwicklungen des Corporate Finance in Europa kennen zu lernen und das neu gewonnene Wissen anhand einer Fallstudie umzusetzen. Von McKinsey waren rund 30 Berater anwesend.
 

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe
 Mein bisheriger Studienweg ist klassisch für einen Banker, mit Praktika und Studienschwerpunkten und allem, was sonst noch dazugehört. Auf dem Corporate Finance Summit konnte ich einmal über meinen "Tellerrand" hinaus- und in die Welt der Unternehmensberatung hineinblicken.
 

Wie die Veranstaltung abgelaufen ist
 Bereits am Flughafen in Frankfurt traf ich auf einige andere Teilnehmer. Wir rätselten gemeinsam, was sich hinter den Agenda-Punkten verbergen könnte und was uns sonst noch im verschneiten Kitzbühel erwartete. In der AlpineUniversity angekommen blieb nicht viel Zeit für Spekulationen. Schnell gingen wir in medias res: Kommt es auf Wachstum an? Oder spielt der Return on Invested Capital vielleicht doch die übergeordnete Rolle? Das Abendprogramm gab uns ausreichend Gelegenheit, diese und andere Fragen bei Live-Musik und Cocktails zu diskutieren und die anderen Workshop-Teilnehmer sowie die McKinsey-Berater besser kennen zu lernen.
 

Jetzt gibt es Bier in China
 Am nächsten Morgen starteten wir motiviert in die Fallstudie. In Gruppen von acht Personen wurde uns die Frage gestellt, ob und zu welchen Konditionen ein europäischer Bierhersteller nach China expandieren sollte. Anders, als ich es aus dem Banking gewohnt bin, war die Lösung nicht nur eine Frage des Preises - es musste das gesamte strategische Umfeld berücksichtigt werden. Unterstützt von Beratern loteten wir das Potenzial der Expansion aus. Corporate-Finance-Experten halfen uns, die Märkte und Industrien zu verstehen. Bei der gemeinsamen Team-Präsentation waren wir alle positiv überrascht, wie nah wir an die tatsächlichen Ergebnisse der McKinsey-Berater herangekommen waren. Das gab uns einen zusätzlichen Motivationsschub für die darauf folgenden Ice-Olympics.
 

Olympiade auf Schneeschuhen
 Von der Terrasse der AlpineUniversity aus bot sich uns ein spektakulärer Anblick: Ein Dutzend Eisblöcke wartete darauf, von uns verarbeitet zu werden, und auch ein Schneeschuh-Biathlon-Parcours stand da. Die gemischten Teams aus Beratern und Teilnehmern mussten versuchen, eine hohe Punktzahl beim Biathlon zu erzielen, aber gleichzeitig beim Ice-Carven eine kreative Idee umzusetzen und diese zu präsentieren. "It's not always about winning!", gab uns der Corporate Finance Europa-Chef Pedro Rodeia auf den Weg. Unseren Ehrgeiz zu siegen konnte er damit aber nicht bremsen. Die Siegerehrung brachte noch so einige Überraschungen und die Ergebnisse wurden gebührend bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
 

Die Zukunft des Corporate Finance
 Am folgenden Tag erhielten wir einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Corporate Finance. Pedro Rodeia erläuterte uns die Ursachen der Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Industrie. Im Anschluss informierten wir uns bei Kurzvorträgen und Diskussionen darüber, wie McKinsey diese Entwicklungen einordnet und anwendet. So zum Beispiel bei der Strategieberatung eines Private Equity Funds. Die 88 Teilnehmer aus ganz Europa nahmen viele neue Erkenntnisse mit. Nach dem Wochenende hatten alle nicht nur die "Passion for Finance", sondern auch eine "Passion for McKinsey" gemeinsam.
 

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle
 Die Veranstaltung würde ich besonders Absolventen mit einem Banking-Hintergrund empfehlen, die einmal eine andere Perspektive kennen lernen möchten. Außerdem ist der Summit eine gute Gelegenheit für Studenten, die sich für Beratung begeistern und gleichzeitig für das Kapitalmarktgeschehen interessieren. Sie können herausfinden, ob diese Nische zu ihnen passt.
 

Mein persönliches Fazit
 Mir zeigte der Summit eine Alternative zum Banking auf. Zudem wurde das Klischee des "kalten Beraters" komplett widerlegt und ich konnte mich vom glatten Gegenteil überzeugen: Mit ihrer Offenheit in der Diskussion, ihrer Motivation und ihrem Sinn für Humor wussten die Berater von sich und ihrer Arbeit zu überzeugen. Das spiegelte sich schließlich in der Begeisterung der Teilnehmer für McKinsey und die Beratungsarbeit deutlich wider.

nach oben
  • Virtuelle Bewerbertage bei Deloitte

    Analytics Journey Traineeprogramm

    Datum: 30.11.2021 - 31.3.2022
    Ort: online an deinem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone über Zoom

  • e-fellows.net

    Consulting Day

    Datum: 16.9.2022
    Ort: Konferenzzentrum München
    Bewerbungsfrist: 22.8.2021

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.