Partner von:

Verschlungene Karrierepfade

Verschlungener Pfad

Verschlungener Pfad

Titel und Thema der Veranstaltung
 Holtzbrinck New Media Brunch - Mit den Entscheidern der Branche an einem Tisch
 

Wann das Event stattfand und wie lange es dauerte
 Die Veranstaltung fand am 23. November 2007 von 11 bis 14.30 Uhr statt.
 

Teilnehmer und Unternehmensvertreter
 Insgesamt nahmen 20 e-fellows an der Veranstaltung teil. Als Unternehmensvertreter waren Konstantin Urban (Holtzbrinck Ventures und Holtzbrinck Networks), Frank Penning (Holtzbrinck eLAB), Sarah Knapp (Direct Relation), Verena Theissen (Booming) und Cathrin Vischer (Holding) dabei.
 

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe
 Im Frühjahr 2008 werde ich mit der Jobsuche beginnen - und nutzte gerne die Gelegenheit, den direkten Kontakt zu Führungskräften aus der Medienbranche herzustellen. Außerdem wollte ich mehr über Venture-Capital-Firmen und ihre "Denke" erfahren.
 

Gespräche am Frühstücksbuffet
 Im einem großen Meeting-Raum von "Direct Relation" waren vier Tische aufgestellt, an denen jedes der vier vertretenen Partnerunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck eine kurze Unternehmenspräsentation hielt. Dadurch vermittelten sie den Teilnehmern einen Einblick in ihre Arbeitsfelder und gaben Anknüpfungspunkte für weitere Gespräche. Parallel dazu konnte man sich am Frühstücksbuffet bedienen und so in lockerer Atmosphäre Vertreter der teilnehmenden Partnerfirmen kennenlernen. Es gab kein offizielles Ende der Veranstaltung, was dazu führte, dass sich viele informelle Gespräche entwickelten.
 

Kurvige Karrierepfade
 Durch die rotierende Sitzordnung stellte Holtzbrinck sicher, dass sich jeder Teilnehmer mit einem der anwesenden Unternehmensvertreter unterhalten konnte. Und diese Möglichkeit wurde stark genutzt. Ich führte einige interessante Gespräche und habe dabei gelernt, dass vor allem die kurvigen Karrierepfade die erfolgreichen und spannenden sind.
 

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle
 Die Veranstaltung ist besonders für Jobsuchende und Jungunternehmer, die vielleicht sogar schon eine Geschäftsidee haben, interessant.
 

Mein persönliches Fazit
 Die Veranstaltung war sehr gelungen und lebte von der Offenheit und Diskussionfreudigkeit der Unternehmensvertreter. Das Wichtige bei dieser Veranstaltung war es, die Unternehmensvertreter kennen zu lernen und nicht, sich mit anderen e-fellows zu vernetzen. Deswegen ewarte ich mir nicht viel von der eingerichteten Gruppe in der sonst lebhaften e-fellows.net community. Danke an die Organisatoren für diese runde Veranstaltung, die meine Erwartungen voll erfüllt hat.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.