Partner von:

Auf in die Arena

Allianz Arena

Allianz Arena

Titel und Thema der Veranstaltung
"Auf in die Allianz Arena" - Einblick in den Allianz-Konzern als Arbeitgeber, das Marketing-Konzept der Allianz Arena und eine Besichtigung eines der modernsten Stadien der Welt

Wo und wann das Event stattfand
13. November 2007 in München

Teilnehmer und Unternehmensvertreter
Live dabei waren 20 e-fellows und als Unternehmensvertreter Ralf Hilscher und Anja Schmid von der Abteilung Personalentwicklung/ Personalmarketing.

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe
Kesselatmosphäre, die größte Membranhülle der Welt, das größte Parkhaus Europas - und ein deutsches Topunternehmen: Die Perspektiven waren vielversprechend. Vor allem im Hinblick auf mein Doppelstudium Jura und Medizin hatte ich großes Interesse an den Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei einem Großunternehmen wie der Allianz. Dabei reizten mich besonders die Private Krankenversicherung oder der Einstieg ins Trainee- oder Vorstandsassistentenprogramm. Vom Kontakt zu anderen Stipendiaten und Mitarbeitern des Unternehmens versprach ich mir interessante Gespräche, Austauschmöglichkeiten und Inspirationen für den weiteren beruflichen Weg. Da kam der Anpfiff zu diesem Event wie gerufen.

Team Allianz
In der Aufwärmphase wurden wir im Foyer der Allianz Hauptverwaltung in München begrüßt. Nach einer gegenseitigen Vorstellungsrunde präsentierte uns Ralf Hilscher von der Allianz die einzelnen Unternehmensbereiche und gab einen Einblick in die Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland. Vom Mathematiker bis zum Juristen - für jeden bieten sich interessante Möglichkeiten für Praktika, Diplomarbeiten oder das Rechtsreferendariat. Das Praktikantenförderprogramm KIT ("Keep in Touch") und das Trainee- oder das Vorstandsassistentenprogramm lockten die Stürmer unter uns. Detaillierte Ausführungen zum Marketingkonzept der Allianz Arena - auch im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2006 - rundeten den Vormittag ab.

Im Stadion
Frisch gestärkt aus einer der besten Mitarbeiterkantinen Deutschlands fuhren wir im offiziellen Allianz-Bus zur Arena in München Fröttmaning. Dank eingebauter Play-Station verflog die Fahrt wie im Flug und die exklusive Führung durch die Arena konnte beginnen. Dabei ließ die Besichtigung der FC Bayern-Spielerkabinen nicht nur eingefleischte Fan-Herzen höher schlagen. Spielertunnel, Aufwärmhallen und ein eigenes Entspannungsbecken – was will man mehr. Im Presse-Club, in der Business-Lounge mit VIP-Bereich und in der Allianz Lounge durften wir uns anschließend wie Beckenbauer & Co. fühlen und das besondere Ambiente genießen.

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle
Empfehlen möchte ich die Veranstaltung allen, die nicht nur sportlich am Ball bleiben wollen, sondern auch die Allianz mit ihren Einstiegs-, Karriere- und Förderungsmöglichkeiten kennen lernen möchten. Studenten, Hochschulabsolventen oder Nachwuchsführungskräfte – alle Interessierten sind hier im richtigen Team.

Mein persönliches Fazit
"Auf in die Allianz Arena" war eine exzellente Veranstaltung und bot eine hervorragende Gelegenheit, sowohl das Unternehmen als auch die Mitarbeiter kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen. Dass nebenbei Sport und Spaß nicht zu kurz gekommen sind, spricht für ein Spitzenevent der ersten Liga.

 

 

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.