Partner von:

Wir stellen vor: die neuen TNG-Mentoren

Gespräch Laptop Frauen Männer Meeting Lernen Brainstorming [Quelle: unsplash.com, Autor: Mimi Thian]

Quelle: unsplash.com, Mimi Thian

Du suchst nach Austausch und Tipps zu deinem Werdegang, neuen Kontakten in der IT-Branche und Inspiration durch erfahrene Software Consultants? Hier findest du die passende Mentorin oder den passenden Mentor für dich und deine Karrierepläne.

Marion Knopp – Senior Consultant

Marion Knopp ist als Quereinsteigerin vor über sechs Jahren zu TNG gekommen.

In ihrem ersten Projekt hat sie Kund:innen beim Einsatz der Tools von Atlassian begleitet. Nach ein paar Jahren wollte sie auch in der Softwareentwicklung arbeiten und kam als Fullstack-Entwicklerin in ein Projekt. Inzwischen entwickelt sie in Java Spring-Boot-Microservices bei einem Versicherungskonzern. Der Kundenkontakt macht ihr besonderen Spaß. Dabei setzt sie sich für die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ein.

Meine oder meinen Mentee würde ich gerne dabei unterstützen, sich im Berufsleben zu orientieren. Ich habe schon in unterschiedlichen Bereichen und Branchen Erfahrung gesammelt und auch viel über die Zusammenarbeit im Team gelernt – diese Erfahrungen möchte ich gerne weitergeben. Ich hoffe, auch selbst neue Einblicke und Ideen zu bekommen.

Marion Knopp

Marions Mentee sollte aus dem MINT-Umfeld kommen und ein großes Interesse an IT mitbringen. Studiengang und bisherige Kenntnisse sind nicht entscheidend – wichtig ist ihr, dass du dich von ihrem Werdegang und ihrer Person angesprochen fühlst.

Sarah Rettberg – Senior Consultant

Sarah Rettberg ist Senior Consultant bei TNG. Bis Ende 2017 hat sie an der Universität Leipzig Wirtschaftsmathematik auf Diplom studiert. Anfang 2018 fing Sarah bei TNG an. Mittlerweile ist sie Senior Software Consultant. Ihr erster Kunde war ein Fintech-Unternehmen mit einer Webanwendung und der zweite aktuelle Kunde entwickelt Software für ein Produktionsleitsystem von Getränkeabfüllanlagen.

Toll, dass es das Mentorenprogramm gibt! Sowas hätte ich mir während meiner Studienzeit auch gewünscht. Daher möchte ich das Programm gern unterstützen.

Sarah Rettberg

Besonders gut gefällt ihr bei TNG die Wertschätzung, das Vertrauen der Partner in ihre Mitarbeiter:innen und die Freiheiten, die sie dadurch hat. Außerdem findet sie die zweimal monatlich stattfindenden Techdays super, bei denen man die Möglichkeit bekommt, sich weiterzubilden und sich mit anderen TNGler:innen zu vernetzen. Vor Corona gab es sogar immer Kaffee vom Barista und Leckeres vom Grill.

Maria Langbecker – Software Consultant

Maria Langbecker hat nach ihrem Master-Abschluss in Physik an der Universität Hamburg an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Bereich der experimentellen Quantenoptik und Atomphysik promoviert. Neben ihren fachlichen Fähigkeiten konnte sie durch Auslandsaufenthalte in Japan und Portugal ihre interkulturellen Kompetenzen ausbauen.

2019 startete die Physikerin als Quereinsteigerin in der Softwareentwicklung. In ihrem aktuellen Projekt arbeitet sie als Software Consultant in einem agilen Entwicklerteam für ein Telekommunikationsunternehmen. Das Team entwickelt Software für Netzwerkanalysen und -monitoring, die im DSL-Support verwendet wird.

Während meiner Promotion war ich selbst Mentee im Ada-Lovelace-Mentoring-Programm der Uni Mainz. Der Austausch mit meiner Mentorin hat mich persönlich sehr weitergebracht. Das möchte ich auch meinen e-fellows.net-Mentees ermöglichen.

Maria Langbecker

An TNG gefällt Maria besonders gut, dass der Umgang miteinander sehr wertschätzend ist, dass Feedback ernst genommen wird und ein Wille zur stetigen Verbesserung existiert. Zudem schätzt sie die Möglichkeiten, sich innerhalb von TNG einzubringen und sich sowohl persönlich als auch fachlich kontinuierlich weiterzuentwickeln.
Ihren Mentees – gerne Frauen aus dem MINT-Bereich – möchte Maria bei schwierigen Entscheidungen, wie dem Berufseinstieg nach Studium oder Promotion, unterstützen.

Emilia Lozinska – Software Consultant

Emilia Lozinska arbeitet leidenschaftlich gerne als Software Consultant bei TNG, da sie der Überzeugung ist, dass Technik die Welt verbessern und vereinfachen kann. Außerdem liegt ihr das Thema Diversity am Herzen.

Vom Mentorenprogramm erhoffe ich mir neue Kontakte und Neues zu lernen. Meine Mentees können von mir Tipps, Unterstützung und technisches Know-how erwarten. Wichtig ist mir, dass meine Mentees offen und begeisterungsfähig sind.

Emilia Lozinska
nach oben
  • TNG Technology Consulting

    Agiles Arbeiten bei TNG - Kanban und Scrum Workshops

    Datum: 8.7.2022
    Ort: Online via Zoom (Kanban) und in Unterföhring bei München (Scrum)
    Bewerbungsfrist: 24.6.2022

  • TNG Technology Consulting

    Big Techday 2022

    Datum: 15.7.2022
    Ort: Motorworld München (Am Ausbesserungswerk 8, 80939 München) und online
    Anmeldefrist: 1.7.2022

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.