Partner von:

Die zehn bekanntesten Hochschul-Rankings

Was ist dir bei einer Uni wichtiger – internationales Renommee und Veröffentlichungen oder die Zufriedenheit der Studenten? Hochschul-Rankings sollen die Qualität der Universitäten und Hochschulen objektiv messen, doch nicht immer kommen sie bei der Auswahl der Top-Adressen zu denselben Ergebnissen. Wir stellen die zehn bekanntesten Hochschul-Rankings und ihre Bewertungskriterien vor.

Die richtige Uni zu finden, ist eine Herausforderung – wie sollst du etwas bewerten, das du noch nicht kennst? Hochschul-Rankings können dir weiterhelfen, doch beim Vergleich verschiedener Anbieter kommt man auf den ersten Blick ins Stutzen: Wurde deine Wunsch-Uni in einem Ranking noch in den höchsten Tönen gelobt, liegt sie bei einem anderen nur im Mittelfeld. Welchem Ranking solltest du also vertrauen?

Das kommt ganz auf deine Prioritäten an. Die unterschiedlichen Ergebnisse ergeben sich durch abweichende Bewertungskriterien. Was beim einen Ranking eine große Rolle spielt, ist beim anderen zweitrangig. Um die Uni-Rankings sinnvoll für deine Auswahl zu nutzen, solltest du also die Maßstäbe genauer unter die Lupe nehmen und dir darüber klarwerden, was dir selbst besonders wichtig ist. Eines ist aber in jedem Fall sicher: Deutsche Unis spielen im internationalen Vergleich noch eine Nebenrolle – die bestplatzierte Hochschule ist in den vorgestellten Rankings die Ludwig-Maximilians-Universität München auf Platz 26.

Klick dich durch die Top-10!

 
nach oben

Du bist noch auf der Suche nach einem passenden Studiengang? e-fellows.net stellt dir ausgewählte Unis und Programme vor - ob Master, Promotion oder MBA.

Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren