Partner von:

Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung: Schülerstipendien für Auslandspraktika

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Vermittlung in Unternehmen und Finanzierung eines 4-wöchigen Auslandspraktikums für Essener Schüler. Das erfolgreichste Auslandspraktikum für Schüler möchte Berufserfahrung im Ausland schon vor dem Berufseinstieg fördern.

Art der Förderung

Das Stipendium beinhaltet:

• ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland
• einen Englischkurs an zwei Samstagen vor dem Auslandsaufenthalt
• einen halbtägigen Benimmkurs
• nach Abschluss des Praktikums ein zweitägiges Bewerbungscoaching
• Besuch des Folkwang Museums

Die Stipendiaten sollen durch dieses vierwöchige Betriebspraktikum die Möglichkeit erhalten, erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und eine ihnen bisher fremde Kultur kennen zu lernen. Die Schüler sollen zudem mit künftigen beruflichen Anforderungen konfrontiert und auf das Berufsleben gezielter vorbereitet werden.

Das Stipendium in Höhe von 1.600 Euro wird durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung bereitgestellt. Damit sind alle Kosten für den Auslandsaufenthalt – Reisekosten, Unterbringung, Verpflegung, Eintrittsgelder, Fahrtgelder vor Ort etc. – sowie die Kosten für die Kurse gedeckt. Der Stipendiat beteiligt sich mit einem Eigenanteil von 210,00 Euro.

Hinweise zur Bewerbung

Mehr Informationen auf der Homepage.

Voraussetzungen

  • SchülerInnen des Jahrgangs 9 an Haupt- und Realschulen, die eine Ausbildung anstreben.
  • SchülerInnen des Jahrgangs 11 (G8 - Abitur)
  • SchülerInnen des Jahrgangs 12 (Abitur in Stufe 13)

Die Schüler müssen zu Beginn des Stipendiums das 15. Lebensjahr erreicht haben

Art des Stipendiums

Praktikum im Ausland

Zielregionen

Sonstige (Europa)

Bildungsphase

Schüler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

SWE c/o EWG
Lindenallee 55
45127 Essen
Tel: 0201 8202418
Fax: 0201 8202495
E-Mail: josef.budzinski@ewg.de