Partner von:

Aus dem Sturmtief an die Business School

Auch in München gibt es einen Alumni-Stammtisch, Quelle: sxc.hu, User: wgaccount

Auch in München gibt es einen Alumni-Stammtisch, Quelle: sxc.hu, User: wgaccount

Titel und Thema der Veranstaltung
 Der MBA Day ist eine Veranstaltung für ausgewählte Teilnehmer mit renommierten Business Schools aus der ganzen Welt.
 

Wo und wann das Event stattfand und wie lange es dauerte
 Der MBA Day fand am 1. März 2008 in München statt. Von 12.30 bis 16.30 Uhr konnte man mit den Business Schools in Kontakt treten, an Workshops teilnehmen und einen Lebenslauf-Check durchführen lassen.
 

Teilnehmer und Unternehmensvertreter
 Auf dem MBA Day waren 17 Business Schools aus der ganzen Welt vertreten. Ihnen standen 100 Interessenten aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichem Bildungshintergrund gegenüber.
 

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe
 Vor allem, weil ich mich aus erster Hand informieren wollte. Eine solche Dichte von Top-Business Schools aus nahezu allen Ecken der Welt findet man schließlich nicht täglich. Nur auf einer Veranstaltung dieser Art kann man direkt nachfragen und ersten Kontakt zu MBA-Schulen aufnehmen. Anonyme Internetseiten und E-Mails bieten diese Möglichkeiten nicht. Auch der CV-Check reizte mich, weil man individuelle, auf den eigenen Lebenslauf zugeschnittene Tipps und Ratschläge bekam.
 

Stürmische Anreise
 Meine Vorfreude auf den MBA Day war groß. Dennoch wäre beinahe alles schon morgens ins Wasser gefallen - und zwar sprichwörtlich: Tief "Emma" entfaltete gerade seine volle Gewalt, als ich um 9.30 Uhr in Stuttgart abfahren wollte. Ich machte mich dennoch auf den Weg, aber ich brauchte für die Anreise nach München vier Stunden.
 

Wie die Veranstaltung abgelaufen ist
 Auf der Veranstaltung angekommen führte ich zahlreiche Gespräche: Ich diskutierte mit den freundlichen und sehr engagierten Vertretern der Business Schools und erweiterte mein Wissen über Aufnahmebestimmungen, Bewerbungsverfahren, Kursinhalte und Studienkosten. Die wichtigsten Informationen, die ich vom MBA Day mit nach Hause nehmen konnte, betrafen Stipendien und die Finanzierung eines MBA-Studiums. Sehr beindruckt hat mich, wie stark Business Schools sich als Dienstleister am Studenten verstehen und welch professionelles Umfeld sie bieten.
 

Highlight CV-Check
 Bei individuellen CV-Checks gaben mir die Vertreter der Hochschulen ein sehr gutes persönliches Feedback. Ich erfuhr, wie man einen Lebenslauf gestaltet, wie meine nächsten Karriereschritte aussehen könnten und wann der richtige Zeitpunkt für ein MBA-Studium ist.
 

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle
 Interessant ist der MBA Day vor allem für Leute, die bereits bestimmte Hochschulen ins Auge gefasst haben und diesen Tag dafür nutzen möchten, ihr Wissen über die Business Schools ihres Interesses zu vertiefen und einen persönlichen Eindruck von den Hochschulen und ihrem Flair zu gewinnen.
 

Mein persönliches Fazit
 Auf dem MBA Day kann man sehr gut einen besseren Einblick in die Welt des MBA-Studiums gewinnen. Die Veranstaltung eignet sich gut, um sein Wissen über die Business Schools seiner Wahl zu vertiefen - sie bietet aber auch eine gute Plattform, um sich generell zu erkundigen. Vor allem aus den interessanten und informativen Workshops nahm ich viel Basiswissen über das MBA-Studium mit.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.