Partner von:

Webinar: Digital Identitiy – Wer besitzt mein digitales Ich?

Quelle: zeb

Stellt das Internet für unsere Identität eine Bedrohung oder einen Freiraum dar? Welche Möglichkeiten eröffnen sich durch rechtssichere digitale Identitäten für den Finanzdienstleistungssektor? Diese und weitere Fragen beantwortet dir zeb im Webinar am 3. September. Meld dich bis zum 2. September an!

Um was geht es?

Was auch immer wir kaufen, wofür wir uns interessieren, worüber wir uns mit anderen austauschen: Unser Alltag wird digital erfasst. Und wie in der realen Welt auch, können sich Menschen im Netz dabei zu erkennen geben, entweder mit Klarnamen durch Authentifizierungsverfahren, häufiger aber mit Pseudo-Identitäten. Unmengen an Nutzerkonten in sozialen Netzwerken und Online-Shops sind nur eine Facette dieses Umstands. So besitzt der durchschnittliche Internetnutzer dabei rund 25 Identitäten.

Bislang liegt die Macht über die eigenen Daten allerdings nicht beim Nutzer, sondern vor allem bei Unternehmen wie Google oder Facebook, die diese Daten für Analyse- und Werbezwecke nutzen. Für den Umgang mit der eigenen Identität ist das Internet somit Freiraum und Bedrohung zugleich. Die fortschreitende Digitalisierung verlangt also nach einer Basis für vertrauensbasierte Dienstleistungen – und digitale Identitäten sind hierfür ein wesentlicher Erfolgsfaktor.
Kann eine einzigartige, vernetzte, rechtssichere und allgemein anerkannte digitale Identität Abhilfe schaffen? Und welche Möglichkeiten und Potenziale eröffnen sich hierdurch vor allem für Finanzdienstleister? Können sie ihren Vertrauensvorschuss nutzen, um sich als Provider digitaler Identitäten zu etablieren?

Diese und weitere spannende Fragen wird dir zeb im Webinar "Digital Identity" am 3. September um 18 Uhr beantworten! Klingt spannend? Dann meld dich bis zum 2. September hier an!

nach oben
Jobletter

Alle 2 Wochen Jobs & Praktika in dein Postfach

Erfahre mehr über Dienstleistungen, Karrierestufen und Einstiegsmöglichkeiten.

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Das könnte dich auch interessieren