Partner von:

Spuren hinterlassen 2021

Spuren hinterlassen 2021 [Quelle: McKinsey & Company]

Quelle: McKinsey & Company

Wie du bei McKinsey ein nachhaltiges Start-up berätst, erlebst du beim virtuellen Workshop "Spuren hinterlassen" vom 18. bis 20. Februar 2021. Außerdem kannst du dem Global Managing Partner deine Fragen stellen und lernst das McKinsey-Team kennen. Bewirb dich bis zum 4. Januar.

Bei "Spuren hinterlassen" hast du Gelegenheit, die Menschen bei McKinsey, deren Aufgaben, Arbeitsweisen und Werte kennenzulernen. Gemäß dem Motto "Build your own McKinsey" erfährst du von den Beraterinnern und Beratern vor allem anhand persönlicher Erfahrungsberichte, welche Möglichkeiten, Chancen und Freiheiten dir McKinsey bietet.

Dabei setzt die Topmanagement-Beratung auf ein entsprechend vielseitiges Rahmenprogramm: Für Abwechslung ist mit optionalen Sport- und Bewegungspausen gesorgt. In entspannten "Fireside Chats" kannst du unter anderem dem Global Managing Partner Kevin Sneader deine Fragen stellen und mit McKinsey-Beraterinnen und -Beratern diskutieren. Lerne außerdem von einer inspirierenden Olympiasiegerin, wie du mentale Stärke erlangst, mit Rückschlägen umgehst und ein Umfeld für Spitzenleistungen schaffst.

Programm

Einige Tage bevor es richtig losgeht, lernst du in entspannter Atmosphäre schon einmal die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie das McKinsey-Team kennen.

Donnerstag
Am späten Nachmittag startet der Hauptteil der Veranstaltung. Nach einem Einstieg in den Case und der Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen in kleinen Gruppen gibt dir eine McKinsey-Partnerin tiefere Einblicke in die Welt der Unternehmensberatung und die tägliche Arbeit bei McKinsey. Anschließend klingt der Tag bei einem gemütlichen Abendessen aus und du kannst dem Global Managing Partner Kevin Sneader beim Fireside Chat deine Fragen stellen. 

Freitag
Erfahre, mit welchen Methoden und Instrumenten McKinsey arbeitet und wie Topmanagement-Beratung wichtige Veränderungen anstoßen kann. Das Gelernte setzt du direkt in die Praxis um: Im Team entwickelst du zukunftsweisende Konzepte für ein nachhaltiges Start-up. Am Ende stellt ihr im Team dem Start-up eure Vorschläge vor. Mit optionalen Yoga-, Pilates- und Meditationssessions sorgt McKinsey für ausreichend Bewegung und Pausen und zeigt dir gleichzeitig, welche Bedeutung Body, Mind und Nutrition im Rahmen von McKinseys Peak-Performance-Programm einnehmen.

Abends geht es in den Austausch mit einer echten Größe des deutschen Sports: Eine Olympiasiegerin und Sportlerin des Jahres stellt sich deinen Fragen und gibt dir hilfreiche Erfahrungen mit auf den Weg. Anschließend startet ihr mit einem Cocktailkurs gemeinsam ins Wochenende.

Samstag
Ihr lasst das Event ganz gemütlich ausklingen. Im Rahmen eines Skill-Workshops hast du die Möglichkeit, dich persönlich weiterzuentwickeln und lernst, welche Rolle das Thema Weiterentwicklung bei McKinsey spielt. In optionalen Eins-zu-eins-Gesprächen kannst du bis dahin noch unbeantwortete sowie persönliche und individuelle Fragen stellen.

McKinsey bietet dir an, nach dem Event in Kontakt zu bleiben. Im Rahmen einer persönlichen Coaching-Session kannst du mehr über dich selbst sowie über deine individuellen Stärken und Bedürfnisse erfahren. Auf Wunsch bekommst du individuelle Tipps für deine (berufliche) Weiterentwicklung und erfährst mehr über deine Einstiegs- und Entwicklungsperspektiven bei McKinsey.

Interessiert?

Dann klick auf den Bewerbungsbutton unten und bewirb dich mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf (inklusive Notenangaben)
  • Kopien sämtlicher Zeugnisse (Abitur, Vordiplom und Diplom bzw. Bachelor und Master)
  • Referenzen zu Praktika und anderen außeruniversitären Aktivitäten

Bitte richte deine Bewerbung an Corinna Nonnenmühlen. Fragen zu "Spuren hinterlassen" beantwortet sie gern telefonisch unter +49 221 208-7555 oder per E-Mail.

Bewerbungsschluss ist Montag, der 4. Januar 2021.

nach oben