Partner von:

HHL Energy Conference 2021

Unter dem Motto "Power of Tomorrow" findet die HHL Energy Conference dieses Jahr in einem neuen Online-Format statt. Die jährliche Konferenz ist eines der HHL Highlights, die 2009 ins Leben gerufen wurde.

Die HHL Energy Conference 2021 bringt Studierende, Unternehmensvertreter aus der Industrie (z.B. Evonik Industries AG, E.On, RWE und Shell) sowie Experten aus Wissenschaft, Politik und Beratung (z.B. McKinsey und Horvárth & Partners) zusammen, um aktuelle Themen der Energiewende und daraus resultierende Fragen zu diskutieren. Dabei werden innovative Geschäftsmodelle sowie nachhaltige Lösungen in der Energiewirtschaft thematisiert. Das Event mit spannenden Referenten und Gästen wird jährlich von Studierenden der HHL Leipzig Graduate School of Management organisiert.

Du profitierst von Referaten renommierter Experten, einer Case Study Challenge mit attraktiven Preisgeldern (1. Platz 500 Euro und 2. Platz 250 Euro) sowie einer Karrieremesse. Auch Networking wird groß geschrieben – so kannst du am zweiten Tag in entspannter Atmosphäre mit führenden Beratungsunternehmen, Start-ups, Schlüsselakteuren aus dem Energiesektor sowie mit anderen Studierenden in Kontakt kommen. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch und Englisch. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm:

Tag 1:

  • 9:00 Uhr - 16:15 Uhr: Keynote-Vorträge & Podiumsdiskussion
  • 16:15 Uhr - 20:00 Uhr: Case Study Kick-Off & individuelle Arbeit
  • ab 20 Uhr: virtuelles Get-Together und Drinks (offenes Ende)

Tag 2:

  • 9 Uhr - 11 Uhr: Case Study Work & abschließende Q&A Session (nur für Teilnehmer:innen der Case Studies)
  • 11 Uhr - 15 Uhr: Keynote-Vorträge
  • 15 Uhr - 16:30 Uhr: Offene Plattform und Netzwerken / Präsentation der Case Studies vor der Jury (nur für Teilnehmer:innen der Case Studies)

Ausgewählte Referenten:

  • Patrick Carré, Vice President Commercial Global Road Transport bei Shell
  • Andreas Schwenzer, Principal bei Horváth & Partners
  • Michael Veit, Geschäftsführer bei lekker Energie
  • Dr. Ralf Bartels, Leiter der Abteilung Wirtschafts- und Nachhaltigkeitspolitik bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)
  • Dr. Ulrich Küsthardt, Former Chief Innovation Officer bei der Evonik Industries AG

Wer kann teilnehmen?

Das zweitägige Event richtet sich an Studierende und Young Professionals aus den Themengebieten Management/Betriebswirtschaft sowie Wissenschaft, Ingenieurwesen und Technik. Dabei kannst du in einem anspruchsvollen Fallstudienwettbewerb gemeinsam in einem Team innovative Lösungen für ein reales Problem entwickeln und deine Ergebnisse einer Jury aus Vertretern der Beratung und Wissenschaft präsentieren.

Wie bewerbe ich mich?

Melde dich jetzt über die Event-Website mit deinem Lebenslauf für die HHL Energy Conference 2021 an. Die ersten 50 Teilnehmer:innen erhalten eine Premium-Goodie-Bag.

nach oben

Im MBA an der HHL Leipzig erwarten dich kleine Gruppen, internationale Professoren und 100 Partneruniversitäten weltweit - hier geht's zum Profil.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren
Ansprechpartnerin
Sina Maria Nöding

Class of 2022 / Head of the Energy Conference 2021
raretlpyho@uuy.qr