Partner von:

Ranking der Unis

Statistik will gelernt sein

Statistik will gelernt sein

Das Universitäts-Ranking hat in den Niederlanden eine lange Tradition. Das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft (Ministerie van Onderwijs, Cultuur en Wetenschappen) gab 1988 die erste Untersuchung des Bildungssystems in Auftrag. Daraus entwickelte sich 1991 das Jahrbuch Keuzegids Hoger Onderwijs. Der Keuzegids ist eine unerlässliche Orientierungshilfe für Studienanfänger. Du findest ihn im Buchhandel und mit den wichtigsten Fakten im Internet.

Methode

Für die Untersuchung werden 25.000 Studierende befragt. Sie müssen zu zehn Kategorien insgesamt etwa 30 Fragen beantworten. Diese beinhalten unter anderem: selbständig arbeiten lernen, Dozenten etc. Die Kategorien werden mit einer Note zwischen eins und zehn bewertet, wobei eins die schlechteste, zehn die beste Note ist. Der "Score" ist der Durchschnittswert aller Noten.

Damit ergibt sich 2005 für die Universitäten folgendes Ergebnis:

Rang Score
1 Wageningen Univ 7,15
2 Heerlen OU 7,11
3 Maastricht UM 7,10
4 Tilburg UvT 7,03
5 Eindhoven TUE 7,00
6 Enschede UT 6,99
7 Amsterdam VU 6,90
8 Leiden UL 6,89
9 Groningen RUG 6,87
10 Nijmegen RU 6,86
11 Rotterdam EUR 6,85
12 Utrecht UU 6,84
13 Amsterdam UvA 6,82
14 Delft TUD 6,74
Quelle:  Keuzegids Hoger Onderwijs (10/2005)
nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.