Partner von:

Airbus Deutschland GmbH: Walther-Blohm-Stipendium für Luft- und Raumfahrttechnik

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Jährlich vergibt die Stiftung den Walther Blohm Förderpreis an den besten Absolventen der HAW, Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau, und den Walther Blohm Studienpreis an Studierende der TU Berlin, Fachrichtung Flugzeugbau, die eine ausgezeichnete Arbeit erstellt haben.

Art der Förderung

Die Walther Blohm Stiftung fördert begabten Nachwuchs aus dem Bereich Luft- und Raumfahrt durch die Gewährung von Beihilfen

  • zur Weiterbildung von jungen Ingenieuren
  • für Doktoranden
  • zu Auslandsaufenthalten, Studienreisen und vergleichbaren Maßnahmen, die zweifelsfrei der fachlichen Weiterbildung dienen
  • zur Durchführung von technischen Projekten im Kontext universitärer Gruppen.

Die Zuwendung an die geförderten Leistungsempfänger kann als zinslose, rückzahlbare oder als nicht rückzahlbare Unterstützung gewährt werden. Sie kann in einer einmaligen Zahlung bestehen oder – in Ausnahmefällen – in regelmäßigen Zahlungen über einen definierten Zeitraum.

Hinweise zur Bewerbung

Antragsformulare auf der Homepage.

Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Bei Fragen steht Ihnen der Vorstandsvorsitzende der Walther Blohm Stiftung gern zur Verfügung:

Dr. Wolfgang Wohlers

Airbus Operations GmbH

Abteilung ESASM

Kreetslag 10

21129 HAMBURG

E-Mail: wolfgang.wohlers@airbus.com

Tel.: +49 (40) 743 86267

Voraussetzungen

Kriterien für eine Förderung durch die Walther Blohm Stiftung sind

  • gute bis sehr gute Studienleistungen
  • zügiges Studium
  • außeruniversitäres Engagement
  • keine Förderung des Studiums im Allgemeinen.

Von den geförderten Personen erwarten wir

  • die nachweisbare Konzentration auf das Gebiet der Luft- und Raumfahrt
  • einen realistischen Zeitplan für das beantragte Vorhaben
  • ggf. eine überzeugende Darstellung des besonderen Nutzens einer beabsichtigten Studienreise, einer besonderen Ausbildungsmaßnahme o.ä.
  • eine glaubhafte Darstellung des Förderbedarfs.

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Forschungsprojekte, Studium im Ausland, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt, Praktikum im Ausland, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten

Zielregionen

Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Promovierende, Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Airbus Deutschland GmbH

Abteilung EDSASMG, c/o Dr. Martin Schlagerl
Kreetslag 10
21129 Hamburg
Tel: +49 40 743 86267
E-Mail: wolfgang.wohlers@airbus.com