Partner von:

a.r.t.e.s.-Promotionsstipendien

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Die a.r.t.e.s. Graduate School vergibt jährlich Promotionsstipendien zur Aufnahme von Doktorandinnen und Doktoranden in eine der interdisziplinären a.r.t.e.s.-Graduiertenklassen des strukturierten Promotionsmodells „Integrated Track“. Der Integrated Track soll als Teil der fakultätsweiten Graduiertenschule eine Promotion innerhalb von drei Jahren unter besonderer Berücksichtigung interdisziplinärer Fragestellungen ermöglichen. Kennzeichnend für die a.r.t.e.s. Graduate School ist ihre interdisziplinäre Ausrichtung, die den Dialog von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über die eigenen Fächergrenzen hinaus ins Zentrum stellt und so zum Verständnis von Wissensprozessen in ihrem ganzen Umfang beiträgt. Dabei orientiert sie sich an einem Konzept der Humanities jenseits der Dichotomie von Geistes- und Kulturwissenschaften auf der einen und Naturwissenschaften auf der anderen Seite. Die Komplexität kultureller Kontexte unter Einbeziehung von Sprache, Geschichte, Kultur, Medialität, Anthropologie und Ethik steht dabei im Fokus.

Art der Förderung

Die a.r.t.e.s.-Promotionsstipendien sind Vollstipendien, die zum 01.04.2021 in einer monatlichen Höhe von 1.400 EUR für 3 Jahre vergeben werden.

Hinweise zur Bewerbung

Die a.r.t.e.s.-Promotionsstipendien sind Vollstipendien, die zum 01.04.2021 in einer monatlichen Höhe von 1.400 EUR für 3 Jahre vergeben werden.

Voraussetzungen

Die a.r.t.e.s. Graduate School wendet sich an Absolventinnen und Absolventen, die ihr Studium in den Humanities mit herausragenden Leistungen abgeschlossen haben. So sollen besonders Absolventinnen und Absolventen angesprochen werden, die sich noch in der Orientierungsphase ihres Promotionsvorhabens befinden. Die Promotionsvorhaben der a.r.t.e.s.-Stipendiatinnen und -Stipendiaten werden von Kölner Lehrstuhlinhaberinnen und -inhabern betreut. Bewerberinnen und Bewerbern wird dringend geraten, sich schon im Rahmen ihrer Bewerbung mit potentiellen Betreuerinnen und Betreuern in Verbindung setzen.

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, die Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln

Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Tel: +49 (0)221 470-1259
Fax: +49 (0)221 470-1964
E-Mail: mercator-stipendium@uni-koeln.de