Partner von:

Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung: Stipendien und Forschungspreis für Nachwuchswissenschaftler aus der Biotechnologie und Gentechnik (Life-Sciences)

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Alle zwei Jahre vergibt die Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung einen Forschungspreis für junge Nachwuchswissenschaftler aus den Bereichen Biochemie, Molekularbiologie, Genetik, Proteomics, Zellbiologie, Mikrobiologie, Biophysik, Systembiologie, Biotechno- logie und Gentechnik, i.e. Life-Sciences.
Stipendien werden alljährlich vergeben. (Bewerbungsschluss 15. Juli)

Art der Förderung

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Hinweise zur Bewerbung

Nähere Informationen zum Forschungspreis stehen auf der Webseite.

Einzureichende Unterlagen zur Stipendiums-Bewerbung:

  • In Deutsch oder Englisch 
  • Begründung des Antrags 
  • Beschreibung des Vorhabens/Vorschlages (ca. 5 Seiten zzgl. Literaturverzeichnis)
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild 
  • Zeugnisse (Abitur, Diplom; Master; Promotion etc.)
  • Empfehlungsschreiben von anerkannten Institutsleitern
  • Zusage der Forschungseinrichtung, das Vorhaben zu ermöglichen. 
  • Zustimmung zu den Stiftungs-Richtlinien 
  • Über die Vergabe der Stipendien entscheidet der Stiftungsvorstand, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Neben üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, wissenschaftlicher Werdegang, Publikationen), einem Motivationsschreiben mit Stellungnahme zu den eigenen Arbeiten und deren Bedeutung bzw. Relevanz zum Ausschreibungs-Thema, sollten drei Referenzen von anerkannten Persönlichkeiten der Wissenschaftsszene mit eingereicht
werden. Vertraulichkeit der Bewerbung ist zugesichert.

Voraussetzungen

Gefördert wird eine herausragende wissenschaftliche Nachwuchsforscherpersönlichkeit aus dem Gebiet der Life Sciences (s.o.)

Kandidatinnen und Kandidaten mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sollten ein Alter von 35 Jahren nicht überschritten haben und sich durch ihren wissenschaftlichen Lebenslauf sowie herausragende Publikationen auszeichnen.

Art des Stipendiums

Preise & Auszeichnungen

Zielregionen

Deutschland, Österreich, Schweiz

Bildungsphase

Promovierende, Habilitanden, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung

Prof. Dr. Herwig Brunner, Vorstandssprecher
Baerenmuehlweg 39
82362 Weilheim
Tel: +49 152 295 763 93
Fax: +49 881 139 7105
E-Mail: info@engelhorn-stiftung.de