Partner von:

Fonds der Chemischen Industrie: Kekulé-Stipendium für Chemie-Doktoranden bei Ortswechsel

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Gefördert werden soll der Ortswechsel hervorragender Absolventen, die nach dem Hochschulabschluss (inklusive
Diplomarbeit oder Master Thesis) eine Promotion in Chemie in einem hervorragenden, forschungsaktiven Arbeitskreis
anstreben.

Art der Förderung

Die Leistungen des Stipendiums:

  • Monatliche Raten von 1.750 Euro
  • Einmalige Umzugskostenpauschale von 1.750 Euro zu Stipendienbeginn
  • Sachkostenzuschuss von 1.250 Euro pro Jahr.
  • Der Betreuer (in Deutschland) erhält einmalig 5.000 Euro Sach- und Reisemittel.

Hinweise zur Bewerbung

Anträge können jederzeit gestellt werden.

Die Antragsunterlagen und einen Personalfragebogen erhalten Sie auf E-Mail-Anfrage unter Angabe Ihrer Postanschrift bei Frau Dr. Kiefer: kiefer@vci.de.

Weitere Informationen auf der Website des Fonds der Chemischen Industrie.

Voraussetzungen

  • Deutsche oder EU-Staatsangehörigkeit
  • Hochschulstudium innerhalb von maximal 10 Semestern (inkl. Diplom-/Staatsexamensarbeit oder Master Thesis) in Chemie oder angrenzenden Gebieten mit Abschluss, der die Zulassung zur Promotion ermöglicht. Auslands­semester werden mitgezählt, es sei denn, es wurde keine Studienleistung anerkannt. Dies muss bei Antrag­stellung belegt werden. Vor dem Hochschulstudium erworbene Fachkenntnisse in Chemie, wie z. B. Fachhoch­schulstudium, müssen auf die Studiendauer angemessen angerechnet werden.
  • Wechsel von Hochschule, Ort, Arbeitskreis und Betreuer zu Beginn der Promotion
  • Durchgehend hervorragende Studienleistungen
  • Anfertigung der Doktorarbeit in einem hervorragenden, chemisch orientierten Arbeitskreis an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung (nicht in gewerblich tätigen Unternehmen wie z.B. Start up-Firmen).
  • Beantragung maximal 3 Monate nach Beginn der Doktorarbeit. Ansonsten muss die Laufzeit des Stipendiums entsprechend gekürzt werden. Liegt der Beginn der Dissertation länger als 6 Monate zurück, kann kein Antrag mehr gestellt werden.

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Forschungsprojekte, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Fonds der Chemischen Industrie

Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt a. M.
Tel: 069 2556-0
Fax: 069 2556-1471
E-Mail: dialog@vci.de