Partner von:

Diese Gerichte helfen gegen dein Mittagstief

Mittagstief [© Florian Ankner/SevenCooks]

© Florian Ankner/SevenCooks

Nach dem Mittagessen bist du platt? Wie das Mittagstief entsteht und mit welchen Rezepten verhinderst, dass es dich im Homeoffice befällt, erfährst du hier.

Die wichtigste Nachricht: Nicht die Schlafdauer beeinflusst dein Mittagstief, sondern dein Biorhythmus. Es gibt einfach Phasen am Tag, in denen du weniger leistungsfähig bist. Eines dieser Tagestiefs erlebst du gegen 14 Uhr, weshalb du allgemein zu dieser Uhrzeit etwas schläfriger wirst.

Darum schaltet dein Körper auf Sparflamme

Hast du in der Mittagspause zudem viel und deftig gegessen, weitet sich die schläfrige Phase zu einer Mittagsmüdigkeit aus. Der Grund: Dein Körper braucht viel Energie, um das Essen zu verdauen. Diese Energie steht deinem Gehirn nicht zur Verfügung. Dein Körper schaltet deshalb noch mehr auf Sparflamme. Dieses Phänomen heißt im Fachjargon: postprandiale Somnolenz.

Zum Glück gibt es Hilfe gegen das Mittagstief. Mit dem richtigen Gericht bleibst du ausgeruht. Die Faustregel: Je weniger Fett und Kohlenhydrate dein Essen enthält, desto geringer die Chance für das Mittagstief. Eine Ursache der Müdigkeit ist – vereinfacht gesagt –, dass unser Körper länger und mehr arbeiten muss, um Speisen zu verarbeiten, die größere Anteile an Kohlenhydraten und Fett besitzen.

Diese Tricks helfen gegen das Mittagstief

Neben dem richtigen Essen können dich noch weitere Methoden vor dem Mittagstief bewahren. Achte darauf, dass du über den Tag verteilt genug trinkst. Die Flüssigkeit kurbelt deinen Stoffwechsel an und hält ihn auf einem hohen Level.

Nach dem Essen solltest du zudem eine kleine Runde spazieren gehen. Moderate Bewegung bringt deinen Organismus auf Touren. Wenn du all diese Punkte beachtest, dann solltest du zukünftig mit dem Mittagstief keine Probleme mehr haben.

Die richtigen Rezepte fürs Homeoffice

Du willst das Mittagstief praktisch angehen? Hier findest du drei ausgewählte Rezepte fürs Homeoffice.

Mehr Rezepte für gesunde und unkomplizierte Ernährung sicherst du dir als Stipendiat kostenlos mit der App SevenCooks. Weitere ausgewogene Mahlzeiten für das Homeoffice hat dir SevenCooks hier zusammengestellt.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

In der Stipendien-Datenbank findest du mehr als 1.000 Stipendien von 450 Institutionen – für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren