Partner von:

Ein MBA für künftige Medienprofis

Quelle: Hamburg Media School

Der MBA an der Hamburg Media School (HMS) bereitet dich gezielt auf eine Fach- oder Führungsposition im Management eines Digital- oder Medienunternehmens vor. Sei bei spannenden Consulting-Projekten dabei und blicke hinter die Kulissen der Medienbranche.

Das Vollzeit-Studienprogramm legt mit generalistischen und managementorientierten Veranstaltungen im ersten Jahr zunächst die Grundlagen für die Vertiefungskurse. Über die unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten bei den Tracks und Projekten passt sich das Studium dann im Verlauf den eigenen Interessen und Entwicklungszeiten an.

MBA-typisch belegst du eine Vielzahl an betriebswirtschaftlichen Fächern, die durch medienbezogene Projekte und Coachings ergänzt werden. Branchenprofis in der Lehre und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Curriculums garantieren zukunftsfähige und karriererelevante Inhalte. Dreimonatige Consultingprojekte, die reale Fragestellungen für namhafte Digital- und Medienunternehmen bearbeiten, sorgen für eine systematische Praxisintegration und tragen ebenso zum Ausbau des exzellenten Branchennetzwerks bei wie die zahlreichen Dozierenden- und Alumnikontakte.

Die Vorteile des Vollzeit-MBA in Digital- und Medienmanagement:

  • enge Verzahnung von Theorie und Praxis
  • kleine Seminargruppen
  • individuelle Gestaltung des Curriculums durch Spezialisierungsmöglichkeiten (Data & Business Analytics, Start-up & Business Development, Social Media & Online Marketing)
  • kleine Bildungseinrichtung, die individuelle und persönliche Betreuung ermöglicht
  • universitärer Abschluss in Kooperation mit der Universität Hamburg
  • großes Branchen- und Alumni-Netzwerk

Bewerbungsprozess und Anforderungen

Bewirb dich für den MBA im Digital- und Medienmanagement über das Online-Tool. Jährlich gibt es drei Bewerbungsfristen: 15. Februar, 15. Mai und 15. Juli. Hierfür sind dein Lebenslauf, deine Zeugnisse sowie vorhandene Referenzen erforderlich. Zusätzlich ist das Essay ein wichtiger Bestandteil deiner Bewerbungsunterlagen. Überzeugst du mit deinen eingereichten Dokumente, wirst du zum Assessment Center eingeladen. An diesem Tag erarbeitest du alleine sowie im Team mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern verschiedene Aufgaben und hast zudem die Chance die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, den Studiengang und die Hamburg Media School besser kennenzulernen.

Die formalen Voraussetzungen für das Studium sind ein Studienabschluss an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule sowie eine berufspraktische Tätigkeit von in der Regel mindestens einem Jahr.
Allen Interessierten wird empfohlen, frühzeitig Kontakt – gerne telefonisch – zum Studienbüro aufzunehmen. Durch ein unverbindliches Gespräch lässt sich gemeinsam am besten herausfinden, ob das Studium zu dir passt, ob du die Voraussetzungen erfüllst und welche potentiellen Hürden gemeinsam aus dem Weg geräumt werden können.

Studiengebühren und -finanzierung

Zur Finanzierung der Studiengebühren stehen dir Stipendien, verschiedene Zahlungsmodelle und der sogenannte Generationenvertrag zur Verfügung, mit dem du die Studiengebühren erst nach Abschluss deines Studiums zahlst (ab 250 Euro monatlich). In Summe betragen die Kosten des Studiums 25.000 Euro. Darin enthalten sind alle Gebühren für Seminare, Prüfungen und Unterrichtsmaterial. Nicht inbegriffen sind die Kosten für die internationale Medienreise im zweiten Studienjahr sowie die viermal im gesamten Studium anfallenden Semestergebühren für die Universität Hamburg

Sprache und Dauer

Der Studiengang findet in Deutsch statt und dauert zwei Jahre. Beginn des Studiums ist im Oktober.

Lehrkräfte und Teilnehmende

Die Jahrgänge im Studiengang MBA in Digital- und Medienmanagement sind klein, maximal 25 Leute werden pro Kohorte aufgenommen. Durch die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Bachelor-Studiengänge sind die Gruppen sehr divers, wovon auch die Lehre profiteiert. Die Lehrbeauftragten sind nicht festangestellt, sondern alle in der Praxis in ihrem Expertengebiet tätig. Dadurch bringen sie aktuelle Themen der Branche in den Seminarraum.

Karriere

Die Karrierewege der Absolventinnen und Absolventen sind so vielfältig wie ihre Persönlichkeiten, Talente und Erststudiengänge. Sie arbeiten beispielsweise als Client Partner bei Facebook, als Publishing Manager bei Gruner + Jahr, als Performance Strategist bei Google, Produktionsmanagerin bei der RTL Mediengruppe oder als digitaler Produktmanager bei der Bauer Media Group.

Die beruflichen Perspektiven nach Abschluss des MBA sind folglich breit gefächert und ermöglichen es dir, dein individuelles Karriereziel in der Digital- und Medienbranche zu verfolgen. Dabei wirst du nicht nur fachlich gefördert, sondern auch in deiner persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Kontakt

Birte Lüpkes
b.luepkes@hamburgmediaschool.com
040 413 468 45
https://www.hamburgmediaschool.com/

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Du hast eine zündende Idee für einen Artikel auf e-fellows.net? Schreib für uns als Gastautor. Wir freuen uns auf deine Beiträge!

Weitere MBA-Profile
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren