Partner von:

Universität Heidelberg: Deutschlandstipendium

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Das Deutschlandstipendium unterstützt begabte Studierende, die her­vor­ra­gende Leistungen in Studium oder Beruf erwarten lassen oder bereits er­bracht haben. Die Uni­ver­sität Heidelberg vergibt das Deutschlandstipendium jedes Jahr zum Wintersemester.

Art der Förderung

Online-Bewerbungsbogen ausdrucken, unterschreiben und mit den notwendigen Nachweisen und Zeugnissen bis zum 31. August 2017 bei der Universität Heidelberg | Universitätsverwaltung | Dezernat 8 | Abteilung 8.2 | Seminarstr. 2 | 69117 Heidelberg einsenden (Eingangsstempel zählt).

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbungsfrist für die nächste Förderperiode (WS 2017 | 2018 und SS 2018) läuft vom 15.07. bis 31.08.2017 (gilt für die Online-Bewerbung und für die schriftliche Einreichung des Antrags sowie der Nachweise und Zeugnisse).

Die Bewerbung muss in elektronischer Form erfolgen. Zur Vervollständigung der Bewerbung muss zudem der Ausdruck des online gestellten und unterschriebenen Antrags auf ein Stipendium mit den unten aufgeführten Bewerbungsunterlagen bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 31. August bei der Universität eingegangen sein.
Schritt 1: Registrierung im Online-Bewerbungsportal ab dem 15. Juli 2017.
Schritt 2: Online-Bewerbung ausfüllen und bis zum 31. August 2017 absenden.
Schritt 3: Online-Bewerbungsbogen ausdrucken, unterschreiben und mit den notwendigen Nachweisen und Zeugnissen bis zum 31. August 2017 bei der
Universität Heidelberg | Universitätsverwaltung | Dezernat 8 | Abteilung 8.2 | Seminarstr. 2 | 69117 Heidelberg
einsenden (Eingangsstempel zählt).

Weitere Informationen zu den geforderten Unterlagen findest du auf der Website der Universität Heidelberg.

Voraussetzungen

Gefördert werden können Studierende und Studienanfänger aller Natio­na­litäten, in den grundständigen Studiengängen und Masterstudiengängen, die zum Beginn des Bewilligungszeitraumes an der Universität Heidelberg immatrikuliert sind bzw. sein werden. Von der Förderung ausgenommen sind Kurzzeitstudierende, Studierende des Vorsemesterkurses Deutsch, Studierende die im Studienkolleg eingeschrieben sind sowie Studierende, die bereits durch ein anderes leistungsabhängiges Stipendium gefördert werden. Dies gilt nicht, wenn die Summe dieser Förderung je Semester, für das die Förderung bewilligt wurde, einen Monatsdurchschnitt von 30 Euro unterschreitet. Der Bezug von BAföG steht einer Förderung durch das Deutschlandstipendium nicht entgegen.

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Master-Studenten, Bachelor-Studenten, Lehramtsstudenten / Staatsexamen

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Universität Heidelberg

Dezernat Stiftungen und Vermögen Abt. 8.2: Förderbeziehungen und Gästehäuser
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg
Tel: +49 6221 54-3070
E-Mail: deutschlandstipendium@uni-heidelberg.de