Partner von:

ÖGB: Johann-Böhm-Stipendien für wissenschaftliche Arbeiten

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Der Johann-Böhm-Fonds will die Forschung zu Themen fördern, die für die ArbeitnehmerInnen-Vertretung von Bedeutung sind. Deshalb vergibt der ÖGB jedes Jahr vier bis sechs Stipendien, die je nach Art der wissenschaftlichen Arbeit mit bis zu 5.000 Euro honoriert werden. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Arbeiten zu bekommen, die dann dem ÖGB-Verlag zur Publikation vorgeschlagen werden können.

Art der Förderung

Die individuelle Stipendienhöhe richtet sich nach dem Umfang der Arbeit (Diplomarbeit, Dissertation) und der Anzahl der Bewerbungen. Die Summe der Förderung kann bis zu 5.000 Euro betragen. Die Hälfte der Förderungssummer wird bei der Vergabe ausbezahlt, die zweite Hälfte nach Übermittlung der nach Zeitplan fristgerecht approbierten Arbeit.

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungen müssen bis 15. Mai des jeweiligen Kalenderjahres im Büro der/des für die Grundsatzabteilungen zuständigen Leitenden Sekretärin/Sekretärs, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, eingereicht werden.

Die Entscheidung über die Förderungswürdigkeit erfolgt innerhalb von zwei Monaten ab Ende der Antragsfrist. Weitere Infos gibt es auf der Website des ÖGB.

Voraussetzungen

Gefördert werden nur Arbeiten zu den vom Fördergeber vorgeschlagenen Themen.

Im Studienjahr 2016 werden Arbeiten zu folgenden Themen gefördert:

  • Arbeitsbedingte Krebserkrankungen
  • Genderaspekte der Digitalisierung
  • Der volkswirtschaftliche Nutzen von Unternehmen gemeinwirtschaftlicher Ausrichtung
  • Geschichte der Österreichischen Gewerkschaftsjugend
  • Einfluss der Digitalisierung auf das identitätsstiftende Potenzial von Erwerbsarbeit

Spätestens zum Zeitpunkt der Bewerbung muss der/die BewerberIn Gewerkschaftsmitglied sein.

Art des Stipendiums

Forschungsprojekte, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Sonstige (Europa)

Bildungsphase

Promovierende, Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)

Mag. Martin Müller
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
Tel: +43 01/53 444-39179
E-Mail: sozialpolitik@oegb.at