Partner von:

Universität Mainz: Blanke-Stiftung für die Förderung der Amerikanistik

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Die Stiftung wurde 1999 von Univ.-Prof. em. Dr. Gustav H. Blanke, von 1967 bis 1979 Ordinarius für Amerikanistik am Fachbereich für Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim, errichtet.

Art der Förderung

Förderung der mit dem Lebenswerk von Prof. Blanke verbundenen Forschung in der Amerikanistik des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Form von Stipendien an geeignete Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Amerikanistik für Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationsschriften oder vergleichbare Arbeiten.

Höhe: 1.250 Euro

Hinweise zur Bewerbung

1. März jedes Jahres; der Bewerbung sind eine Beschreibung des Arbeitsvorhabens (Projektskizze: max. 2 Seiten) beizulegen.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Jutta Ernst

Institut für Anglistik, Amerikanistik und Anglophonie

Fachbereich 06 - Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

An der Hochschule 2

D 76711 Germersheim

Tel.: +49 7274 508-35243

Fax: +49 7274 508-35443

E-Mail: ernstj@uni-mainz.de

Mehr Infos finden Sie hier.

Voraussetzungen

Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Amerkanistik im Fachbereich 06 - FASK der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Art des Stipendiums

Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, Abschlussarbeiten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Saarstraße 21
55128 Mainz
E-Mail: stiftungen@verwaltung.uni-mainz.de