Partner von:

Elitenetzwerk Bayern: Internationale Nachwuchsforschergruppen

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Mit der Etablierung der Internationalen Nachwuchsforschergruppen bieten wir wissenschaftlich hervorragend ausgebildeten Nachwuchskräften aus allen Ländern attraktive Karriereperspektiven an bayerischen Universitäten im Rahmen einer der beiden anderen strukturellen Förderlinien des Elitenetzwerks.

Art der Förderung

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst stellt eine Stelle für die Leiterin bzw. den Leiter der Internationalen Nachwuchsforschergruppe, bis zu zwei Promotionsstellen sowie ggf. eine ½ Verwaltungsstelle zur Verfügung.

Über die Stellenausstattung hinaus wird in gewissem Umfang eine ergänzende Mittelausstattung angesetzt, an der die gastgebende Einrichtung sich zu einem Viertel beteiligt. Zur Höhe dieser ergänzenden Mittel gilt, dass eine angemessene Zusatzausstattung angesichts der Vielfältigkeit der jeweiligen fachbezogenen Erfordernisse nicht schematisch, sondern nur nach Maßgabe der Anforderungen des einzelnen Fachs und der Thematik der jeweiligen Internationalen Nachwuchsforschergruppe erfolgen kann.

Hinweise zur Bewerbung

Die Einrichtung von neuen Internationalen Nachwuchsforschergruppen erfolgt nach einer internationalen Ausschreibung (z.B. über die Plattform Euraxess). Eine Bewerbung ist nach vorheriger Absprache mit einem/ einer an den einschlägigen laufenden Elitestudiengängen oder Internationalen Doktorandenkollegs beteiligten Wissenschaftler/ Wissenschaftlerin möglich.

Weitere konkrete Hinweise finden Sie  hier.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind herausragende wissenschaftliche Leistungen und ein innovativer, origineller Forschungsantrag an der Grenze des Wissens des jeweiligen Fachgebiets.

Antragsberechtigt sind qualifizierte Personen zwischen zwei und fünf Jahren nach der Promotion (bestandene mündliche Prüfung).

Voraussetzung für die Nachwuchsforschergruppe ist, dass diese in einschlägige Elitestudiengänge oder Internationale Doktorandenkollegs eingebunden ist und diese ergänzt. Die Einrichtung ist auf jeweils eine Gruppe pro Elitestudiengang/ Internationalem Doktorandenkolleg begrenzt.

Art des Stipendiums

Forschungsprojekte, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, Ideelle Förderung

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende, Habilitanden, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst: Elitenetzwerk Bayern

Salvatorstraße 2
80333 München
Tel: 089 2186-2361
Fax: 089 2186-2840
E-Mail: elitenetzwerk-bayern@stmbw.bayern.de