Partner von:

Banken, Finanzen und Steuern - alles, was Recht ist

Lawyers @ Work 2008 Special Banking Finance and Tax, Quelle:e-fellows.net

Lawyers @ Work 2008 Special Banking Finance and Tax, Quelle:e-fellows.net

Titel und Thema der Veranstaltung
 Lawyers@work Special "Banking, Finance & Tax"
 

Wo und wann das Event stattfand und wie lange es dauerte
 Die Veranstaltung fand am 14. und 15. März in Frankfurt am Main statt.
 

Teilnehmer und Unternehmensvertreter
 An der Veranstaltung nahmen 59 Referendare und fertige Juristen teil. Zahlreiche Vertreter der Kanzleien sowie Peter Schaede, Managing Director von der Hypovereinsbank, betreuten sie.
 

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe
 Banking, Finance & Tax ist ein Themenkomplex, den die meisten Studenten während ihres Jurastudiums nur am Rande streifen. Womit beschäftigen sich Anwälte, die in diesem Fachgebiet beraten? Welche Möglichkeiten gibt es, selbst dort zu arbeiten? Um auf diese Fragen eine Antwort zu finden, reiste ich nach Frankfurt.
 

Die Begrüßung
 Peter Schaede begrüßte uns mit einem unterhaltsamen Eröffnungsvortrag. Dabei verdeutlichte er, dass die Beschäftigung mit Finance & Banking nicht nur Karriere- perspektiven in großen Wirtschaftskanzleien, sondern auch in der Finanzwirtschaft eröffnet.
 

Seminare von acht Groß-Kanzleien
 Anschließend hielten die acht vertretenen Kanzleien Themenseminare ab: In anderthalb Stunden setzten wir uns darin mit so unterschiedlichen Themen wie Derivate, Verbriefungen oder Projekt-, Immobilien- und Akquisitions- finanzierung auseinander. Da nur wenig Zeit zur Verfügung stand, konnten die Seminare leider nur einen Überblick über das jeweilige Thema geben. Trotzdem waren sie sehr aufschlussreich und endeten größtenteils mit einer lebhaften Diskussion.
 

Das Abendprogramm
 Anschließend fand ein Round-Table-Dinner mit den Kanzlei- vertretern statt. Jede vertretene Kanzlei hatte im Speisesaal des Relexa Hotels zwei große Tische zur Verfügung. Die Teilnehmer setzten sich nach Belieben zum gemeinsamen Essen an einen Kanzleitisch. Angenehm war dabei, dass das Zahlen- verhältnis zwischen Anwälten und Teilnehmer ausgeglichen war. Das Dinner verlief in sehr entspannter Atmosphäre. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, "auf dem Prüfstand" zu stehen, sondern wir tauschten uns rege über diverse, nicht nur berufliche Themen aus. Nach dem Abendessen gingen wir zum Get-together an die Hotelbar. Hier konnten wir nicht nur die Gespräche des Abendessens fortführen, sondern auch die anderen Teilnehmer kennenlernen. Der Abend endete erst weit nach Mitternacht.
 

Der zweite Tag
 Am zweiten Tag führten die Teilnehmer bis zu acht Einzelgespräche von je einer halben Stunde mit Vertretern der Kanzleien. Hier besprachen wir ausgiebig unsere weitere persönliche Karriereplanung und befragten die Kanzleivertreter nochmals konkret zur Arbeit im Bereich Banking, Finance
 & Tax. Wie während der gesamten Veranstaltung kam auch hier nie das Gefühl auf, an einer "Massenabfertigung" teilzunehmen. Die Kanzleivertreter gingen vielmehr sehr individuell auf die Teilnehmer ein.
 

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle
 Lawyers@work empfehle ich jedem, der das jeweilige Spezial-Thema für seine künftige Karriere in Betracht zieht.
 

Mein persönliches Fazit
 Insgesamt hat sich die Veranstaltung für mich sehr gelohnt. Zwar bieten auch andere Veranstaltungen die Gelegenheit, mehrere Kanzleien innerhalb kurzer Zeit kennen zu lernen. Hier war der besondere Reiz jedoch, dass alle Kanzleivertreter aus dem Bereich Banking, Finance & Tax kamen. So vermittelten sie viel mehr Informationen zu der Tätigkeit in diesen Rechtsgebieten.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.