Partner von:

Dein Einstieg in die Wirtschaftsprüfung

Quelle: Deloitte

Wie steht es aktuell um die Einstiegschancen in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte? Was muss ich als Bewerber mitbringen? Welche Aufgaben erwarten mich? Und wie bereite ich mich perfekt auf das Vorstellungsgespräch vor? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um deinen Einstieg im Bereich Audit & Assurance bei Deloitte, liest du im Interview.

Bietet ihr momentan, trotz der diesjährigen Covid-19 Situation, Jobs an?

Ja, wir suchen auch aktuell nach neuen Kolleginnen und Kollegen, die unsere Audit & Assurance-Teams deutschlandweit an allen Standorten verstärken. Wir bieten spannende Optionen für Berufseinsteiger, die neue Herausforderungen mit Gestaltungsspielraum suchen – genauso wie für interessierte Praktikanten.

Nach welchen Talenten sucht ihr momentan und ab wann kann man bei euch einsteigen?

Wir sind bundesweit auf der Suche nach Talenten mit einer ausgeprägten Leidenschaft für die Wirtschaftsprüfung oder die prüfungsnahe Beratung, welche im Herbst oder Winter dieses Jahres bei uns starten möchten. Insbesondere für unsere Teams an den Standorten Leipzig, Dresden, Mannheim, Stuttgart und Magdeburg suchen wir in diesem Jahr verstärkt nach engagierter Unterstützung.

Welche Qualifikationen sollten junge Bewerber mitbringen?

Zu uns passen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich gut ins Team integrieren, aber auch selbstständig arbeiten und den richtigen Spirit mitbringen. Wir bieten sowohl Bachelor- als auch Masterabsolventen spannende Karriereperspektiven.

Jeder, der während des Studiums erste Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Rechnungslegung, Revision, Finanzen, Controlling oder Steuern gemacht hat, passt zu uns. Erste relevante praktische Erfahrung im Rahmen von Praktika oder einer Berufsausbildung sind außerdem von Vorteil. Offenheit für Neues, Durchhaltevermögen sowie Flexibilität sollte ein Bewerber ebenfalls mitbringen.

Was erwartet einen Praktikanten oder Berufseinsteiger im Bereich Audit & Assurance bei Deloitte?

Als Berufseinsteiger und auch als Praktikant erwartet dich eine individuelle Einarbeitung – sowohl in das Unternehmen als auch in den jeweiligen Fachbereich. Außerdem übernimmst du rasch Verantwortung und hast eine steile Lernkurve.

Berufseinsteiger wirken eigenständig und Praktikanten unter Anleitung der Kollegen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen von familiengeführten bis börsennotierten Unternehmen nach HGB, IFRS oder US GAAP mit.

Insbesondere in den ersten Jahren als angehender Wirtschaftsprüfer sammelt man vielfältige Erfahrungen durch intensive Einblicke in verschieden große Unternehmen in unterschiedlichen Branchen, sodass die Arbeitstage sehr abwechslungsreich und spannend sind. Brainstorming- und Feedback-Sessions im Team sowie viele Mandantengespräche gehören ebenso zum klassischen Arbeitstag.

Ist es bei euch auch möglich, nach seinem Bachelor einzusteigen oder berufsbegleitend zu studieren?

Für zielstrebige Bachelorabsolventen bieten wir im Bereich der Wirtschaftsprüfung unser berufsbegleitendes Masterprogramm "AuditXcellence" an, mit dem gleichzeitig der Masterabschluss erreicht und der Weg zum Wirtschaftsprüferexamen abgekürzt werden kann. Grundsätzlich fördert Deloitte die verschiedenen Berufsexamina durch flexible Arbeitszeitmodelle und eine umfassende finanzielle Unterstützung.

Wie laufen die Bewerbungsprozesse in Zeiten von Covid-19 ab?

Der Bewerbungsprozess ist gleich geblieben. Die Bewerbungsunterlagen werden im ersten Schritt auf Vollständigkeit geprüft – eventuell werden weitere Unterlagen nachgefordert. Sofern die jeweils relevanten Stellenanforderungen erfüllt sind, vereinbaren wir einen Interviewtermin. Das Gespräch findet aufgrund der aktuellen Situation virtuell statt. So können wir weiterhin Interviews führen und halten die Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln im Rahmen der Covid-19-Pandemie ein. Durch den Einsatz der virtuellen Interviewformate erhalten nicht nur wir, sondern auch die Bewerber neben der Prüfung des fachlichen Fit auch einen persönlichen Eindruck.

Habt ihr neben den üblichen Tipps, von einer stabilen Internetverbindung bis hin zu einem möglichst neutralen Hintergrund für das Gespräch, noch weitere Tipps für virtuelle Vorstellungsgespräche?

Authentizität! Neben den Fachkenntnissen ist für uns auch die Persönlichkeit der Bewerber wichtig. Je authentischer das Auftreten ist, desto besser können beide Seiten erkennen, ob wir zusammenpassen. Daneben sollten Bewerber ihre bisherigen Erfahrungen aufzeigen können und dadurch das Interesse an der Position erklären. Interessant ist hierbei ebenfalls, wie die vorhandenen Kenntnisse in der neuen Position eingesetzt werden können.

Welche Fragen, die ein Bewerber im Bewerbungsgespräch an euch stellen kann, hinterlassen bei euch einen guten Eindruck?

Es gibt nicht die perfekte Frage. Du solltest dein Interesse an der Wirtschaftsprüfung und der jeweiligen Position sowie warum du zu Deloitte möchtest, gut begründen. Jede Position beinhaltet unterschiedliche Tätigkeiten und somit ein anderes Anforderungsprofil. Sofern du bereits Erfahrungen und Kenntnisse aus Praxiseinsätzen gewonnen hast, lässt sich hieraus möglicherweise eine Frage an das Deloitte Team entwickeln. Derartige Transferfragen können beiden Seiten gute Einblicke vermitteln.

Wie wird der Arbeitsalltag in Zeiten von Covid-19 strukturiert? Findet das Onboarding virtuell statt?

In der Regel durch morgendliche, virtuelle Abstimmungsrunden und über den Tag verteilte Coffee-Breaks. Jedes Team hat Platz für Individualität und kann unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln auch Neues ausprobieren.

Aufgrund der besonderen Lage haben wir uns dazu entschieden, alle Welcome Days vorerst virtuell durchzuführen. Hierbei stehen das Kennenlernen des Unternehmens sowie das Networking im Vordergrund. Daneben bietet der Welcome Day die Möglichkeit, sich mit den Prozessen des neuen Einsatzbereiches, den unterschiedlichen Business Units, der Unternehmenskultur und den Arbeitsweisen bei Deloitte vertraut zu machen. Um die neuen Mitarbeiter*innen während ihrer ersten Wochen und Monate beim Onboarding zu unterstützen, gibt es neben dem Welcome Day eine digitale Onboarding Journey, die unsere neuen Kolleginnen und Kollegen Schritt für Schritt in die "Deloitte-Welt" einführt.

Was möchtet ihr (potenziellen) Bewerbern mitteilen?

Dadurch, dass wir im Bereich der Wirtschaftsprüfung absoluter Technologieführer sind, arbeiten junge Kolleginnen und Kollegen bei uns von Beginn an mit State-of-the-Art-Technologien. Durch die Digitalisierung hat sich nicht nur das Rollenbild des klassischen Wirtschaftsprüfers in den letzten Jahren stark gewandelt, sondern auch die Prüfungsanforderungen unserer Mandanten haben sich verändert. So wird Berufseinsteigern bereits früh viel mehr Verantwortung übergeben, sie müssen deutlich technikaffiner sein und erhalten detaillierte Einblicke in komplexe Sachverhalte.

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Deloitte erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.