Partner von:

Die Großstadt mit Strand

Den Haag

Quelle: Unsplash.com, Mark Boss

Die Niederlanden – hier kommt man ohne ein Fahrrad nicht weit. Zum Glück ist die Entfernung zwischen Strand und Uni nicht groß. Studieren auf einem brandneuen Campus, wohnen in einer idyllischen Stadt umgeben von aufgeschlossenen Menschen ... wenn das nicht perfekt ist?

Kurze Beschreibung deines Auslandsstudiums in den Niederlanden

Ich studiere International Relations and Organisations an der Universität Leiden in den Niederlanden. Die Universität ist zwar die älteste in den Niederlanden, der Campus in Den Haag ist allerdings brandneu, superschick und modern ausgestattet. Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande und dementsprechend befinden sich dort viele Ministerien, Botschaften und internationale Organisationen. Leiden ist eine wunderschöne kleine Studentenstadt mit vielen typischen holländischen Grachten und ist von Den Haag aus in nur 10 Minuten mit dem Zug erreichbar.

Mein Studiengang der internationalen Beziehungen gehört zwar grob gesprochen zur Fächergruppe der Politikwissenschaften, bietet aber auch interessante Kurse und Einblicke in die Disziplinen Wirtschaft und Recht.

Wann und warum hast du dich für ein Studium in den Niederlanden entschieden?

Ich habe mich für ein Studium in den Niederlanden entschieden, weil ich gerne auf Englisch und in einem internationalen Umfeld studieren wollte. Die "Holländer" gelten als sehr offen und liberal und ich habe im Voraus über die Niederlande häufig gehört, dass dort Studierende aus vielen Nationen innerhalb und außerhalb Europas zusammenkommen. Und diese Versprechen haben sich auch auf jeden Fall erfüllt!

Zudem haben niederländische Universitäten einen sehr guten Ruf und man zahlt im Vergleich zu anderen Ländern - Deutschland natürlich ausgenommen - sehr niedrige Studiengebühren.

Haben sich deine Erwartungen erfüllt?

Ja, auf jeden Fall! Ich habe es nicht eine einzige Sekunde bereut, in Den Haag zu studieren. Die Erstiwoche ("HopWeek") war sehr gut organisiert und hat jede Menge Spaß gemacht. Es war eine optimale Gelegenheit, schon zu Beginn viele verschiedene Leute aus unterschiedlichen Studiengängen kennenzulernen. Die vielen Student und Study Associations bieten einem außerdem unzählige Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten, neue Leute zu treffen und Freundschaften zu schließen.

Es ist toll, so nah am Strand und an der Küste zu wohnen und dabei trotzdem nicht zu weit weg von zu Hause zu sein. Außerdem ist das öffentliche Leben in den Niederlanden sehr gut organisiert und das Land vor allem auch im Bereich der Digitalisierung schon weiter als wir in Deutschland. Zuletzt ist es sehr bereichernd, nicht nur Kommiliton:innen, sondern auch Professor:innen und Tutor:innen aus verschiedenen Ländern zu haben.

Wem würdest du ein Auslandsstudium in den Niederlanden weiterempfehlen?

Ich würde ein Studium in den Niederlanden allen empfehlen, die offen und neugierig sind und sich ein tolles Studium und Studentenleben wünschen. Ihr solltet keine Angst davor haben, alleine in einem neuen Land zu sein und viel Englisch zu sprechen. Man lernt dadurch unglaublich viel und schnell.

Außerdem ist es natürlich zwingend notwendig, dass ihr Fahrrad fahren könnt und wollt, weil ohne ein fiets kommt man in den Niederlanden nicht weit. ;-)

nach oben

Du hast eine zündende Idee für einen Artikel auf e-fellows.net? Schreib für uns als Gastautor. Wir freuen uns auf deine Beiträge!

Verwandte Artikel

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren