Partner von:

TU Kaiserslautern: Deutschlandstipendium

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Damit aussichtsreiche Talente nicht am Geld scheitern, vergibt die TU Kaiserslautern seit dem Wintersemester 2011/12 Deutschlandstipendien. Gefördert werden begabte und engagierte Studienanfänger/-innen sowie Studierende höherer Semester mit 300 Euro monatlich.

Art der Förderung

  • Die Höhe eines Stipendiums beträgt monatlich 300 Euro; eine Hälfte wird durch den Bund finanziert, die andere Hälfte kommt von einem Förderer (Unternehmen, Stiftung, Privatperson etc.)
  • Das Stipendium wird mindestens ein Jahr ausgezahlt.
  • Das Stipendium wird maximal für die Dauer der Regelstudienzeit bewilligt.

Hinweise zur Bewerbung

Studienanfänger/-innen können sich bereits vor der Immatrikulation bewerben.

Über die Vergabe entscheidet eine Auswahlkommission der TU Kaiserslautern nach einem persönlichen Gespräch.

Weitere Informationen zur Bewerbungsfrist finden Sie hier.

Voraussetzungen

Bewerben können sich Studienanfänger und Studienanfängerinnen im 1. Fachsemester und Studierende, deren bisheriger Werdegang einen guten Studienabschluss vermuten lässt, besondere Leistungen im Studium erbracht haben oder besonderes soziales oder familiäres Engagement an den Tag legen und ab dem Wintersemester noch mindestens 1 Semester innerhalb der Regelstudienzeit studieren.

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Master-Studenten, Bachelor-Studenten, Lehramtsstudenten / Staatsexamen

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Technische Universität Kaiserslautern

Abteilung für Förderungsangelegenheiten - Stipendien
Gottlieb-Daimler-Straße, Gebäude 47
67663 Kaiserslautern
Tel: +49 631 2052235
E-Mail: stipendien@uni-kl.de