Partner von:

Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae: Gerhard-Bersu-Stipendium

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Das Gerhard-Bersu-Stipendium ist ausschließlich für den hochbegabten wissenschaftlichen Nachwuchs konzipiert. Es wird ausgelobt für besonders anspruchsvolle wissenschaftliche Arbeiten (Dissertationen, Habilitationen, sonstige wissenschaftliche Arbeiten) zur Archäologie Sachsens, Niederschlesiens (Woiwodschaft Dolnoslaskie) und Böhmens (Regionen Karlovarský kraj, Královéhradecký kraj, Liberecký kraj, Pardubický kraj, Plzeòský kraj, Ústecký kraj a Støedoèeský kraj).

Die Verleihung ist nicht gebunden an Nationalität und Studienort des Bewerbers und wird unabhängig von Familieneinkommen bzw. Unterstützung durch Dritte verliehen.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen finden sich auf der Website der Stiftung.

Voraussetzungen

Das Gerhard-Bersu-Stipendium ist ausschließlich für den hoch begabten wissenschaftlichen Nachwuchs konzipiert. Es wird ausgelobt für besonders anspruchsvolle wissenschaftliche Arbeiten (Dissertationen, Habilitationen, sonstige wissenschaftliche Arbeiten) zur Archäologie Sachsens, Niederschlesiens und Böhmens.

Art des Stipendiums

Forschungsprojekte, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, Abschlussarbeiten

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae

Zur Wetterwarte 7
1109 Dresden