Partner von:

Stiftung Bildung und Wissenschaft: Promotionsstipendien für Literaturwissenschaft und Zeitgeschichte

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Die Stiftung vergibt Promotionsstipendien im Bereich "Neuere deutsche Literaturwissenschaft".

Zudem stellt die Stiftung im Rahmen ihres Förderprogramms Wirtschafts- und Sozialgeschichte Mittel für Forschungsprojekte bereit. Sie unterstützt wissenschaftliche Projekte, die sich mit der deutschen und europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, bevorzugt nach dem Zweiten Weltkrieg, auseinandersetzen.

Art der Förderung

Das Stipendium von bis zu 1.000 Euro monatlich wird zunächst für zwölf Monate gewährt.

Hinweise zur Bewerbung

Die Stiftung schreibt ihr Förderangebot aus.

Voraussetzungen

Bewerber sollten das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ihr Studium durch eine Förderung nach Bafög oder überwiegend durch eigene Tätigkeit finanziert haben.

Überdurchschnittliche Begabung, gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und Engagement und soziale Aufgeschlossenheit.

Art des Stipendiums

Forschungsprojekte, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Promovierende

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.