Partner von:

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft: Dr. Rainald Stromeyer-Stiftung zur Förderung der Krebsforschung in Jena

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Stiftungszweck ist die Förderung der Krebsforschung auf dem Gebiet der Immuntherapie sowie die Erforschung des Resistenzproblems. Dabei ist es der Stiftung ein besonderes Anliegen, Nachwuchswissenschaftler aus Thüringen zu fördern.

Dementsprechend bietet sie mit der Vergabe von Reisestipendien an junge Mediziner und Biologen eine Möglichkeit an, im Rahmen von Gastaufenthalten im Ausland oder durch den Besuch von internationalen Tagungen Kenntnisse zu erweitern und neue Methoden zu erlernen.

Art der Förderung

Die Einzelförderung beträgt maximal 4.000 Euro.

Hinweise zur Bewerbung

Anträge können formlos gestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Voraussetzungen

Antragstellung ist ausschließlich durch Angehörige der Universität Jena möglich.

Art des Stipendiums

Forschungsprojekte, Studium im Ausland

Zielregionen

Sonstige (Asien), Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Belgien, Schweiz, Österreich, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), USA, Australien, Neuseeland, Kanada, Israel, Naher Osten, China, Japan, Mittel- und Südamerika, Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Promovierende, Habilitanden, Diplom/Magister-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Bitte wenden Sie sich direkt an die jeweilige Stiftung
Barkhovenallee 1
45239 Essen
Tel: 0201 8401-0
Fax: 0201 8401-255
E-Mail: mail@stifterverband.de