Partner von:

Rosa-Luxemburg-Stiftung: Förderung ausländischer Studierender

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine politische Bildungseinrichtung und steht der Partei DIE LINKE nahe. Ihr Ziel ist es, durch politische Bildung zu Demokratie, sozialer Gerechtigkeit und Solidarität sowie zum Ausgleich sozialer, geschlechts- oder ethnisch bedingter Benachteiligung beizutragen.

Art der Förderung

Das monatliche Grundstipendium beträgt 750 Euro, hinzu kommt eine Pauschale (pauschalierte Nebenleistung) von 20 Euro. Es kann ein Zuschuss zur Kranken- und Pflegeversicherung in Höhe von maximal 65 Euro gezahlt werden.

Eine Doppelförderung mit anderen öffentlichen Mitteln ist ausgeschlossen, unterschiedliche Stipendien werden miteinander verrechnet.

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungstermine:

  • 15. Oktober für Förderbeginn ab 01. April des darauffolgenden Jahres und
  • 15. April für Förderbeginn ab 01. Oktober desselben Jahres

Voraussetzungen

  • Immatrikulation (falls noch nicht vorhanden: mindestens eine Zulassung) an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland
  • Nachweis über ein abgeschlossenes BA-Studium bzw. abgeschlossenes Grundstudium (Diplom-, Magister-, Staatsexamensstudiengang)
  • sehr gute Studienleistungen
  • gesellschaftliches Engagement im Sinne der Rosa Luxemburg Stiftung
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Nachweis des Spracherwerbs) – wir fördern keine Deutsch-Sprachkurse!

Art des Stipendiums

Allgem. Förderung, Lebensunterhalt

Zielregionen

Deutschland

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Rosa-Luxemburg-Stiftung

Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Tel: +49-(0)30-44310-0
Fax: +49-(0)30-44310230
E-Mail: studienwerk@rosalux.de