Partner von:

Pädagogischer Austauschdienst: Deutsche Fremdsprachenassistenten an Schulen im Ausland

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Praxisnahe Erweiterung und Vertiefung der Ausbildung angehender Fremdsprachenlehrer im Land der Zielsprache (Australien, Belgien, China, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Schweiz, Spanien, und USA).

Art der Förderung

Die Fremdsprachenassistenten erhalten einen monatlichen Unterhaltszuschuss von Behörden im Gastland, der die notwendigen Lebenshaltungskosten deckt. Je nach Zielland umfasst das Austauschjahr 6 bis 10 Monate und beginnt im September oder Oktober.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung ist über die Hochschule bzw. auf dem in den Ausschreibungen oder in den Informationsblättern angegebenen Weg dem zuständigen Kultusministerium bzw. der zuständigen Senatsverwaltung oder Behörde (Adressen auf der Website: www.kmk-pad.org) einzureichen. Vortermine sind zu beachten. Eine direkte Bewerbung beim PAD ist nicht zulässig.

Voraussetzungen

  • Studierende der Sprache des Ziellandes
  • prioritär angehende Fremdsprachenlehrer
  • Erfolgreicher Abschluss des 4. Semesters

Abweichungen je nach Zielländern

Art des Stipendiums

Praktikum im Ausland

Zielregionen

Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Schweiz, Kanada, USA, Australien, Neuseeland, China, Sonstige (International)

Bildungsphase

Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten, Bachelor-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Pädagogischer Austauschdienst

Bonn
Tel: +49 228 501226
Fax: +49 228 501333
E-Mail: pad@kmk.org