Partner von:

Max Planck School: Stipendium für die Masterphase des Direct-Track-Promotionsprogramms

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Jedes Jahr werden von der Max Planck School Matter to Life bis zu dreißig Stipendien an Kandidaten vergeben, die sich erfolgreich im Auswahlverfahren für das Direct-Track-Masterprogramm "Matter to Life" der Max Planck Schools qualifiziert haben.

Das Master Programm Matter to Life wird mit unterschiedlichen Schwerpunkten an der Universität Göttingen (Complex Systems and Biological Physics), Universität Heidelberg (Molecular Systems Chemistry and Engineering) und an der Technischen Universität München (Bioengineering) angeboten.

Die Max Planck School Matter to Life bietet den Empfänger/innen neben finanzieller Unterstützung ein einzigartiges Umfeld für ein interdisziplinäres Studium und die Möglichkeit, direkt nach dem Masterstudium eine Promotion anzuschließen. 

Art der Förderung

Die Stipendienhöhe beträgt zur Zeit 1.565 Euro. Das Masterstudium beginnt im September mit einem Welcome Course speziell für alle neue Doktoranden und einer anschließenden Summer School, an der die gesamte Max Planck School Matter to Life teilnimmt.

Das Stipendium beginnt daher ebenfalls im September (bei Erfüllung aller Auflagen und Voraussetzungen).

Hinweise zur Bewerbung

Interessierte können sich über die Seite der Max Planck School Matter to Life informieren und auf die entsprechenden Bewerberportale zugreifen.

Die Bewerbungsfrist für einen Studienstart zum September endet am 1. Dezember des Vorjahres. 

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen entsprechen den jeweiligen Zulassungssatzungen der Universität Göttingen, Universität Heidelberg oder TU München und können über die Seite der Max Planck School Matter to Life eingesehen werden.

Die Förderhöchstdauer beträgt im Regelfall zwei Jahre. 

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt, Preise & Auszeichnungen

Zielregionen

Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Promovierende, Master-Studenten, Bachelor-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Max Planck School Matter to Life

Jahnstraße 29
69120 Heidelberg
E-Mail: mattertolife@maxplanckschools.de