Partner von:

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie: Internationales Gaststipendium

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie vergibt jährlich zwei Gaststipendien von je 5.000 Euro an junge Chirurgen, die ihre Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie (oder entsprechende Qualifikation) in ihrem Heimatland absolviert haben und die anschließend dorthin zur Berufsausübung zurückkehren.

Art der Förderung

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie vergibt jährlich zwei Gaststipendien von je 5.000 Euro an junge Chirurgen, die ihre Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie (oder entsprechende Qualifikation) in ihrem Heimatland absolviert haben und die anschließend dorthin zur Berufsausübung zurückkehren. Die Kandidaten müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung zwischen 30 und 40 Jahre alt sein. Anträge von Kandidaten aus den sog. Entwicklungsländern oder aus dem östlichen Europa werden bevorzugt – wenn auch nicht ausschließlich – bearbeitet.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung muss bis zum 30. September in der Geschäftsstelle, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin, eingegangen sein.

Die Bewerbung ist in vierfacher Ausführung mit jeweils zwei Empfehlungsschreiben sowie Passfotos und Lebenslauf des Kandidaten einzureichen. Eines der Zeugnisse muss vom Chefchirurgen der Klinik, an welcher der Kandidat arbeitet, stammen. Das andere von einem Mitglied unserer Gesellschaft mit entsprechenden Verbindungen zu dem Land, aus dem der Bewerber kommt.

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V.

Luisenstraße 58/59

10117 Berlin

Tel.: +49 30 288-76290

Fax: +49 30 288-76299
E-Mail: info@dgch.de

Voraussetzungen

Die Kandidaten müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung zwischen 30 und 40 Jahre alt sein.

Anträge von Kandidaten aus den sogenannten Entwicklungsländern oder aus dem östlichen Europa werden bevorzugt – wenn auch nicht ausschließlich – bearbeitet.

Sein Engagement für Forschung und Lehre soll der Kandidat entsprechend den Standards und Möglichkeiten seines Landes durch seine Publikationsliste belegen.

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Forschungsprojekte, Studium im Ausland, Allgem. Förderung, Lebensunterhalt, Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, Abschlussarbeiten

Zielregionen

Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Promovierende, Habilitanden, Lehramtsstudenten / Staatsexamen, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Luisenstr. 58/59
10117 Berlin
Tel: +49 30 28876290
Fax: +49 30 28876299
E-Mail: info@dgch.de