Partner von:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst: Oskar-Karl-Forster-Stipendium für Bedürftige

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Bedürftige Schüler an Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen in Bayern können aus Mitteln des Oskar-Karl-Forster-Stipendium-Fonds einmalige Beihilfen für folgende Zwecke erhalten:

  • Zur Beschaffung teurerer Lernmittel, wenn diese nicht im Rahmen der Lernmittelfreiheit gestellt werden (z.B. Musikinstrumente)
  • Oder zur Ermöglichung der Teilnahme an größeren Lehr- und Studienfahrten (Auch Orchester- und Chorwochen), wenn diese als schulische Veranstaltungen in Zusammenhang mit einem einschlägigen Unterricht stehen

Art der Förderung

  • Für bedürftige Schüler an Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen in Bayern: 25 bis 300 Euro einmaliger Zuschuss für Lernmittel, Lehr- und Studienfahrten
  • Für bedürftige Studenten an staatlichen Universitäten, Fachhochschulen und Kunsthochschulen in Bayern: 100 bis 400 Euro einmaliger Zuschuss für Bücher oder sonstige Lernmittel und für Druckkosten von Dissertationen

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungen bei den Stipendienreferaten der staatl. Hochschulen bzw. über die Schuldirektorien beim zuständigen Ministerialbeauftragten für die Gymnasien.

Mehr Informationen auf der Homepage.

Voraussetzungen

Bedürftigkeit in Anlehnung an BAföG-Richtlinien.

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Druckkostenzuschüsse

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten, Bachelor-Studenten, FH-Studenten, Schüler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst

Salvatorstr. 2
80333 München
Tel: +49 89 21860
Fax: +49 89 21862800
E-Mail: poststelle@stmuk.bayern.de