Partner von:

Bayerisches Hochschulzentrum für China - Universität Bayreuth: Förderprogramm Studienaufenthalte

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Das BayCHINA versteht sich als Institution, die die konkrete Begegnung zwischen Studierenden und Dozenten beider Partner begleitet, Kooperationen in Forschung & Lehre berät sowie Kontakte zu chinesischen Institutionenen wie auch Wissenschaftlern pflegt und fördert. Vor diesem Hintergrund liegen die Aufgaben des BayCHINA vor allem in der Unterstützung und Förderung des Studierenden- & Dozentenaustausches, der Unterstützung und Förderung der Zusammenarbeit in Forschung & Lehre und dem Aufbau einer Informations- und Kontaktstelle. 

Art der Förderung

Studierende bayerischer Hochschulen haben die Möglichkeit, eine Unterstützung in Form von Mobilitätsbeihilfen und Stipendien für fachbezogene Studienaufenthalte in China zu beantragen. Die Förderung kann für 1-2 Auslandssemester beantragt werden. Bei einer hohen Bewerberzahl werden max. 5 Monate gefördert. 

Hinweise zur Bewerbung

Einzelheiten zur Bewerbung unter: http://www.baychina.net/foerderung-stipendien/mobilitaetsbeihilfen. Bewerbungsfrist: 31.05.2018 und 23.11.2018. 

Voraussetzungen

Als Vergabekriterien werden die akademischen Leistungen, ein Gutachten des wissenschaftlichen Betreuers (Professor der Heimatuniversität), ein ausführliches Motivationsschreiben sowie der Studienplan herangezogen. 

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten, Studium im Ausland

Zielregionen

Sonstige (Asien)

Bildungsphase

Master-Studenten, Bachelor-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Bayerisches Hochschulzentrum für China - Universität Bayreuth

Hugo-Rüdel-Straße 8
95440 Bayreuth
Tel: +49 921 555 455
Fax: +49 921 555 465
E-Mail: info@baychina.de