Partner von:

Anemarie und Günther Haackert-Stiftung: Reisestipendien zur Förderung junger Forscher auf dem Gebiet der pränatalen Medizin

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Stiftungszweck ist die wissenschaftliche Weiterbildung junger deutschsprachiger Forscher auf dem Gebiet der pränatalen Medizin.

Art der Förderung

Es werden Reisestipendien für eine Fortbildung außerhalb der Bundesrepublik vergeben. Darüber hinaus wird jährlich eine Drs. Haackert-Medaille verliehen, die Wissenschaftler für ihre Verdienste auf dem Gebiet der pränatalen Medizin ehrt.

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungen an Herrn Univ.-Prof. Dr. von Kaisenberg, MH Hannover, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, e-Mail: vonkaisenberg.constantin@mh-hannover.de, sind formlos für eines der ausgeschriebenen Reisestipendien möglich.

Voraussetzungen

Der Bewerber sollte das 35. Lebensjahr nicht überschritten haben, sein Berufsbildungsabschluss sollte nicht mehr als zehn Jahre zurückliegen.

Art des Stipendiums

Zuschüsse für Sach- oder Reisekosten

Zielregionen

Deutschland

Bildungsphase

Diplom/Magister-Studenten, Master-Studenten, Bachelor-Studenten

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Anemarie und Günther Haackert-Stiftung/ DSZ - Deutsches Stiftungszentrum

Barkhovenallee 1
45239 Essen
Tel: +49 201 8401161
E-Mail: doris.zirkler@stifterverband.de