Partner von:

Alexander von Humboldt-Foundation: Feodor Lynen-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler

Allgemeines Anliegen des Stipendiums

Förderung von Forschungsaufenthalten im Ausland für hochqualifizierte deutsche Wissenschaftler aus allen Fachgebieten.

Art der Förderung

Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion vor nicht mehr als vier (bei Postdoktoranden) bzw. zwölf (bei erfahrenen Wissenschaftlern) Jahren abgeschlossen haben.

Mit dem Feodor Lynen-Forschungsstipendium haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6-24 Monate bei Postdoktoranden, 6 bis 18 Monate bei erfahrenen Wissenschaftlern) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung im Ausland durchzuführen.

Der Gastgeber muss Mitglied des Humboldt-Netzwerks im Ausland oder mit einem ausgewählten internationalen Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden und im Ausland tätig sein.

Die Stipendienhöhe variiert je nach Zielland und Lebenssituation: Eine Stipendiatin mit Zielland USA beispielsweise erhält zurzeit monatlich 3.305 Euro; wird sie von ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern begleitet, bis zu 5.320 Euro. (Stipendienrechner: https://www.humboldt-foundation.de/web/pub_stipcalc.main) Reisekosten werden zusätzlich erstattet. Es besteht außerdem die Möglichkeit eines bis zu zwölfmonatigen Rückkehrstipendiums nach Deutschland.

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungen sind jederzeit online möglich.

Es können sich nur promovierte Wissenschaftler und Postdoktoranden bewerben.

Voraussetzungen

  • überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Werdegang und wissenschaftliche Leistungen
  • Forschungsplatzzusage des Gastgebers

Bei erfahrenen Wissenschaftlern zusätzlich:

  • eigenständiges wissenschaftliches Profil
  • Tätigkeit mindestens als Assistant Professor oder Nachwuchsgruppenleiter oder mehrjährige eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit

Art des Stipendiums

Forschungsprojekte

Zielregionen

Belgien, Frankreich, Großbritannien / Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Skandinavien, GUS, Sonstige (Europa), Kanada, USA, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland, China, Israel, Japan, Naher Osten, Sonstige (Asien), Afrika, Sonstige (International)

Bildungsphase

Habilitanden, Wissenschaftler

nach oben

Das e-fellows.net-Stipendium ist mit jedem Förderprogramm kombinierbar und bietet über 60 geldwerte Leistungen.

Verwandte Artikel

In unserer Stipendien-Rubrik findest du nützliche Infos zur Begabtenförderung und Tipps für deine Stipendiumsbewerbung.

Kontakt
Alexander von Humboldt-Stiftung

Jean-Paul-Straße 12
53173 Bonn
Tel: (+49) 0228-833-0
Fax: (+49) 0228-833-199
E-Mail: info@avh.de